Adrian Hermes

Ein Solokünstler mit Band aus Berlin zwischen Lo-Fi, Neue Deutsche Welle, Krautrock und Indiepop.
Älter
VÖ: Dez 2019.

Adrian Hermes über sich

Adrian Hermes ist ein Berliner Solokünstler, der sich in den Genres LoFi, Neue Deutsche Welle, Krautrock und Indiepop bewegt.

Am 06.12.2019 ist seine neue Single „Älter“ erschienen. Sie wurde wie auch das Debütalbum (2017) auf seinem eigenem Label „LoFi Industries“ veröffentlicht, das Adrian im DIY Stil betreibt.

Adrian Hermes arbeitet gerade an einem neuen Album, das für den Sommer 2020 angekündigt ist. Die Songs sind allesamt noch unveröffentlicht aber es wurde bereits soviel verraten, dass die neuen Titel, wie auch die neue Single, allesamt deutschsprachig sind und deutlich mehr von früher „Neue Deutsche Welle“ und „Krautrock“ beeinflusst sind, als die des Debütalbums.

Für 2020 sind begleitend für das kommende Album mehrere Touren geplant.

Adrian Hermes tritt Live mit Band (Bass: Cisco Pema, Drums: Philipp Hasse) oder Solo auf.



—————————————————————



Adrian Hermes is a berlin solo artist, influenced by the genres LoFi, Neue Deutsche Welle, Kraut Rock and Indie Pop.

On the 6th. Of December he released his new single „Älter“ on his own label LoFi Industries like he did with his debut album in 2017 before.

Right now Adrian Hermes is working on a new Album which will be released in summer 2020.
Like the new single all songs will be in german and more influenced by early „Neue Deutsche Welle“ and „Krautrock“.

Along with the album release there will be several tours for 2020.

Adrian Hermes performs live with band (bass: Cisco Pema, drums: Philipp Hasse) or solo.

Facts:

aus Berlin | *2015
Adrian Hermes (Voc/Gitarre)
Cisco Pema (Bass)
Philipp Hasse (Drums)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.