agnes milewski & mario machacek

Milewski und Machacek produzieren Pop und Rock im weitesten Sinne. Nach vielen Projekten haben sich die Beiden gefunden, um gemeinsam Musik zu schaffen.
too much
Music: Mario Machacek
lyrics: Agnes Milewski

agnes milewski & mario machacek über sich

Zitat:"Mario Machacek: Gitarrist, Vollblutmusiker, * 1973, bei unzähligen Bands und Projekten tätig, unter anderem The Dawn, The Sultans Of Swing, Reep uvm.
Agnes Milewski: Singer/Songwriter, *1983, zur Zeit auf Solopfaden unterwegs.
Das Duo fand bereits 2000 im Rahmen einer Schulveranstaltung zusammen, worauf hin die Band Pale Envy gegründet wurde, die sich September 2002 jedoch wieder trennte.
Schade war es natürlich um die Songs, die während dieser Ära entstanden sind, weshalb man beschloss, diese, natürlich neu aufbereitet, auf brauchbare Tonträger zu bringen.
Aus dem Scherbenhaufen Pale Envy entstand nun ein neues Kunstwerk, das darauf wartet von der weiten Welt gesehen zu werden.
Stilmäßig bewegen sich Milewski/Machacek zwischen Rock und Pop im weitesten Sinne. "

Neueste Nachricht von agnes milewski & mario machacek:

frogqueen | 29.Apr.2004
...
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wiener Neustadt/Neunkirchen | *2000
Agnes Milewski Mario Machacek

Kontakt:

mariomachacek@aon.at

agnes milewski & mario machacek empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
rollei | vor 5107 Tagen, 2 Stunden, 17 Minuten
infimum
nette Musik aber weit von dem niveau deiner anderen sachen entfernt. Ich hab dir schonmal zu deinen alten sachen was geschrieben, die waren echt geil, gibt es die noch? würde sie mir gerne mal zwichendurch anhören. vlg kai (infimum).  
frogqueen | vor 5106 Tagen, 17 Stunden, 12 Minuten
meinst du mich oder mario?
wenn du mich meinst: im sp unter agnés und auf meiner homepage www.rockingonmushrooms.com
lg ~a~  
spielmann | vor 5220 Tagen, 17 Stunden, 4 Minuten
klingt ja gar nich elektronisch..
nice nice!

ich mag kommentare wie "schön.." nicht weils net sonderlich viel aussagt, .. aber hmhm ..

"schön" ; )
ist halt so!

lg.  
frogqueen | vor 5220 Tagen, 14 Stunden, 59 Minuten
danke dir recht herzlich! :)
nein, elektronik wurde und wird bei diesem projekt auch garnicht angestrebt... bzw so genau ist es auch nicht festgelgt, wie man ja sieht/hört.
liebe grüße
agnes  
nihignizza | vor 5227 Tagen, 11 Stunden, 41 Minuten
...
klasse nummer ...
schöner aufbau ...
beat is auch besser als beim letzten ... sehr schön gemacht ... da zieh ich meinen hut ... feines flanger auf der gitarre. und von agness stimme .... da wollen wir gar nicht reden .... weil das war ja klar ....

und agnes ... du weißt schon ... stimme und so ...  
peternidetzky | vor 5228 Tagen, 11 Stunden, 57 Minuten
Ich sag nur: Papermoon  
melkin | vor 5233 Tagen, 9 Stunden, 46 Minuten
das übliche
gutes songmaterial
angenehme sounds
und stark gesungen

ergibt ein lied, das ich mir noch desöfteren mit vergnügen anhören werde können. brav  
hehospanndenwagenan | vor 5306 Tagen, 7 Stunden, 40 Minuten
endlich
wieder ein neuer song von dir - also ich freue mich immer wenn ich was neues von dir höre - wie gesagt über infos wo man dich live hören kann wäre sicher nicht nur ich froh - gibt es einen auftritt zwischen 26.04 und 01.05 in wien oder so??  
peter34 | vor 5307 Tagen, 9 Stunden, 10 Minuten
allgemeines...
Wenn man mit seiner Musik an die Öffentlichkeit geht, muss man auch subjektive kritik wie vom morrbus verstehen können...
deine stimme ist sehr einprägsam und durchsetzungsfähig im song und vor allem immer gute zweite stimmen dazu...
aber auch ich finde der song hat eine "gekünstelte" tiefe...einen ziemlichen schlecht programmierten beat und langwierige, einschläfernde passagen (besonders die flächensounds sind einfach zu schmalzig)...kein groove, aneinandergereihte akkorde ohne jegliche spannung zu erzeugen!Darüber kann auch die eingesetzte E-Gitarre nicht hinwegtäuschen...so gesehen, viel vergeudetes potential...
lg,
peter34

P.S.: dieses bild mit dem gesicht und diesen komischen engel geht an jeglichen geschmack vorbei und zeigt die plakative pseudotiefe...  
reeva | vor 5312 Tagen, 16 Stunden, 41 Minuten
Ich find euren Song wahnsinnig schön!
Die Stimme ist sehr klar und schön intoniert, die Musik unterstützt im Hintergrund und macht (besonders anfangs) eine wunderbare Stimmung.
Gratuliere euch, würd auch gerne mehr von euch hören?!

Den Kommentar von morrbus oder wie immer der da heißt, den find ich übrigends komplett daneben.
Da wars ja mit dem Schuft (Anfang Soundpark) noch lustiger und stilvoller als das, was der da ablässt.
Einfach nicht wahrnehmen, ist wohl das beste, was man da machen kann :)

Alles Gute,

*Reeva*  
frogqueen | vor 5311 Tagen, 9 Stunden, 28 Minuten
danke reeva!
ja, wir werden hier demnächst einen neuen, rockigen song reinstellen! :-)
liebe grüße
agnes  
abelimpson | vor 4634 Tagen, 18 Stunden, 15 Minuten
nun reeva, wer kritik ned verträgt, der soll auch ned austeilen. grüß dich noch mal abe.  
weddingsinger | vor 5319 Tagen, 16 Stunden, 26 Minuten
ich hab ja schon aber...
ich hab mir grad wieder Euren Song angehört - und muß nochmal sagen: das Verhältnis Stimme/ Songwriting ist meiner Einschätzung nach mit das Beste, was im Soundpark bis jetzt gewachsen ist!

PS: untenstehender Kritik zum Bild möcht ich mich anschließen! :-)  
majoun | vor 5320 Tagen, 15 Stunden, 48 Minuten
hi agnes!!
muß sagen, tolle leistung. bitte weitermachen, und zusammenschließen, und draufbleiben und überhaupt @-) . tut dem alleinstehenden und zeitweise hier etwas stiefmütterlich behandelten indie herz gut..einziger kritikpunkt meinerseits: cover ) - photo..könnte interessanter sein.
cheers,
w (majoun)  
morrbus | vor 5320 Tagen, 17 Stunden, 8 Minuten
ur die schlaftablette
so uninteressant wie die queen in strapsn!
total fad....bei der musik bring ich mich um..nicht weil sie destruktive emotionen in mir hervorruft sondern einfach nur weil sie MICH ZU TODE LANGWEILT! LULUMUSIK! SCHWUCHTIMUCKE! PFUI PFUI PFUI!  
ento | vor 5320 Tagen, 16 Stunden, 55 Minuten
ich glaub ich spinn, was ist denn das für ein fragwürdiger kommentar?  
frogqueen | vor 5320 Tagen, 14 Stunden, 23 Minuten
von jemand, der anscheinend von morbiden gedanken geprägt zu sein scheint, einen vampir auf dem foto seiner visitenkarte hat, erwartet man kein anderes kommentar...
sag mal, morrbus, hast du etwa was besseres auf lager? dann lass es mich bitte wissen, würde micht wahnsinnig interessieren!  
morrbus | vor 5319 Tagen, 9 Stunden, 29 Minuten
ich hab natürlich besseres auf lager...nicht nur kritik- sondern auch musikbezogen..
ich bin tontechniker und musiker (Schlagzeug/Gitarre/Bass)

leider hatte ich nicht genug zeit genauer auf die komposition einzugehen, was den grund hat dass ich dabei eingeschlafen bin...esotherisch schön und gut...verträumt schön und gut...aber fader 0815 herzschmerz teeniepop nein danke. mir fehlt sowohl textlich als auch musikalisch die tiefe und ich muss sagen es fuckt mich nahezu an dass sich hier in der community schon jeder ins höschen macht nur weil ein lied gut aufgenommen worden ist, ohne die komposition zu beachten...DIE ist nämlich furchtbar..die aufnahme ist sogar im rahmen des erträglichen...aber ich bin eben keiner von den arschkriechern oder von denjenigen die mit "entweder gute komposition oder gute aufnahme" zufrieden sind...ich will eben beides...und das is bei euch sowie bei 99,9999% der soundpark leute nicht der fall....in einem monat werd ich dann meine kompositionen präsentieren...ich denke die werden die unterschiede zu dem blabla das hier produziert wird recht deutlich aufzeigen..

*küss die hand agerl*  
ento | vor 5319 Tagen, 7 Stunden, 40 Minuten
also ich find grad die harmonien und die stimme gut, der sound war mir dabei gar nicht wichtig.. naja im grunde, find ichs einfach schade wenn menschen geradezu verletzen wollen (oder zumindest versuchen )  
morrbus | vor 5319 Tagen, 4 Stunden, 14 Minuten
verletzen ist nicht gut...
aber ich darf mir...und ich denke dass das hier durchaus erwünscht ist, meine meinung zum werk kundtun und das auch (oder gerade dann, weil das konstruktiv ist) wenn ich es scheisse finde! und dieses lied ist scheisse. definitiv. das wird einfach keine hörer finden...ich find esja toll und durchaus positiv und erstrebenswert wenn man seine gefühle in ein lied einbringt, das muss allerdings auf geschmackvolle weise passieren und nicht kitschig und aufgesetzt wirken...desweiteren "sollte man den text nur bedingt an die melodie anpassen[..] um die spannung am leben zu erhalten" (lamotte)
dadurch das text und melodie (beides sehr nichtssagend meinermeinung nach, weil ich in die gedanken und gefühlswelt der/des künstler/s nicht eingeweiht bin) dermassen (auf fade weise) hand in hand gehen, ist das lied ein 0815- uninteressantes stück musik, das ich schon 10000 mal vorher (nur besser) auf diversen radiostationen die mit ö anfangen und 3 aufhören, gehört habe.

man muss seiner kreativität schon ein bisschen mehr entlocken um bei einer breiteren masse, als nur bei den soundparkern landen zu können....wenn das überhaupt das ziel dieser formation sein sollte..
das ist meine meinung und zu der stehe ich. natürlich kann man es sich leicht machen und meine kritik als blosse sinnlose provokation hinstellen...dann würde man es sich aber etwas einfach machen denke ich...vielmehr muss es das ziel einer aufstrebenden (oder aufstreben wollenden) künstlers sein mehrere meinungen einzufahren, mit dem risiko das einige davon eben auch negativ sind. kritik anhören und zu herzen nehmen und beim nächsten mal besser machen kann ich nur sagen...
ihr solltet wirklich mal etwas tiefer schürfen..harmonien sind gut...liebestexte sind gut...texte über die gedankenwelt eines menschen sind gut...schmalz ist scheisse...das gehört in die gzsz welt aber nicht in ernstgemeinte musik. tut mir leid.
das lied ist nach wie vor ein grüner, grindiger schleimbatzn.  
frogqueen | vor 5318 Tagen, 20 Stunden, 48 Minuten
von konstruktiver kritik fehlt bei trotzdem jede spur. du bist einfach NUR beleidigend. und wenn dir das nicht eingeht, dann schürf doch mal tief in einem wörterbuch nach und überdenke das wort "konstruktiv".
dass das hier nicht jedem gefallen kann ist klar und kritik ist sowohl erlaubt als auch willkommen. aber sorry, bei dir ist eis einfach nichts anderes als eine beleidigung nach der anderen.
und wenn dir nicht passt, was andere leute im sp fabrizieren, würde es deinen strapazierten nerven vielleicht gut tun sich nicht so viel aufzuregen und derart strohdumme bemerkungen einfach zu unterlassen.  
frogqueen | vor 5318 Tagen, 20 Stunden, 46 Minuten
und sag NIE WIEDER agerl zu mir!  
frogqueen | vor 5318 Tagen, 20 Stunden, 36 Minuten
übrigens sehe ich nicht ein, dass sich die kritik hauptsächlich gegen mich zu richten scheint.
sowohl musik als auch lyrics kommen hauptsächlich von mario und wurden von mir überarbeitet.
und überhaupt, wenn dich alles so langweilt und nervt, wieso findest du es der mühe wert hier zu posten???  
megalomania2 | vor 5318 Tagen, 20 Stunden, 21 Minuten
Hi
Hallo Agnes - Lass ihn doch einfach reden. Ja natürlich ist die Komposition von mir und ich stehe auch dazu. Der soll doch ruhig seinen Senf dazugeben. Idioten sterben halt nie aus...und überhaupt, wenn er selber musikalisch schon mehr erreicht hätte, hätte er nicht so viel Zeit diese lieben Textchen zu schreiben...  
morrbus | vor 5318 Tagen, 19 Stunden, 10 Minuten
ja genau...macht nur weiter so...
ich wünsch euch noch iel spass für euer restliches leben in eurem wohnzimmer.
ihr hättet froh sein sollen dass sich wer die zeit nimmt und euch aufklärt was bei der komposition und der aufnahme falsch gelaufen ist...leider ist das gegenteil der fall...sehr schade...potential wäre ja da...besonders stimmlich...nur ist es in eine total falsche richtung geleitet worden...eben weil ich hoffnung sehe habe ich mir die zeit genommen derartig lange einträge bei euch niederzuschreiben...schade dass meine bemühung verkannt wird.  
morrbus | vor 5318 Tagen, 19 Stunden, 9 Minuten
ahja: und mario sieht nicht nur aus wie mein hausmeietser sondern er macht auch gleich die passende musik dazu
schrecklich  
ento | vor 5318 Tagen, 14 Stunden, 46 Minuten
öhm mal abgesehn davon, dass einiges da net 100% ernstnehmbar ist an dem geposteten, muss ich doch sagen, bezüglich "schmalz ist scheisse" (frei zitiert): ich find ne portion kitsch tut der welt gut mitunter : )  
frogqueen | vor 5318 Tagen, 14 Stunden, 25 Minuten
danke für die aufklärung.
schön, jetzt sind wir ja ein schönes stück klüger geworden. wir verbeugen uns tief und hoffen, dass du dir deine präpotenten hirnvixerein in zukunft sonst wo reinschiebst.
danke  
ento | vor 5318 Tagen, 14 Stunden, 9 Minuten
ich hoff du hast den da über mir gemeint oder?  
liqube | vor 5318 Tagen, 14 Stunden, 5 Minuten
geh, lassts den morbiden halt reden. wer ihn privat net hochkriegt muss es halt anderweitig rauslassen. ein puff wär da passend, der soundpark ist allerdings net wirklich angebracht.

*hinteragnessteh*  
frogqueen | vor 5318 Tagen, 14 Stunden
@ ento
natürlich meine ich NICHT dich :-)
danke, liqube :-*  
tonkopf | vor 5287 Tagen, 18 Stunden, 29 Minuten
HAHAHAHAHA!
cooler diskurs.  
weddingsinger | vor 5322 Tagen, 15 Stunden, 6 Minuten
übler Tag, aber
schöner Song! Bin ja seit deinen ersten beiden eigenen Sachen schon ein Fan von Dir, Agnes! Und auch in Kooperation verliert sich dieser Eindruck nicht!

Kompliment, wie immer!  
frogqueen | vor 5322 Tagen, 9 Stunden, 23 Minuten
danke! na dann darf ich doch gleich auf weitere kooperationen neugierig machen... :-) kommen bald bestimmt!
grüße die füße
agnes  
liqube | vor 5323 Tagen, 8 Stunden, 33 Minuten
"Innocence"
hi agnes :p

ich hab ja länger nix mehr gesagt hier im park da beschäftigt, aber ein paar zuckungen hab ich doch parat:

also der song ist auf jeden fall gelungen und radiotauglich, ganz besonders - und vor allem anderen - stechen die vocals und harmonien, direkt gefolgt von den gitarren heraus.

leider kann man das vom mix selbst ja nicht sagen. man hätte sich halt gewünscht, dass auch in den endmix als ganzes und speziell den rhythmus/beat (siehe vorredner) mehr detail und liebe gesteckt worden wäre.

zum höhenanteil des mixes: das mp3 hätte wohl auch @22khz nicht viel anders geklungen.

lg /lqb  
megalomania2 | vor 5320 Tagen, 12 Stunden, 49 Minuten
Höhenanteil
Wie ich gerade gesehen habe, ist es nicht das 1. Mal das du dich über mangelnde Höhen beschwerst. Tipp: Neue Boxen bewirken Wunder :)  
liqube | vor 5318 Tagen, 14 Stunden, 3 Minuten
ich benutz ewig und immer schon einen k240 zum vergleichen der produktionen. erzähl mir bitte nix von neuen abhören. so linear wie der akg kann keine abhöre kommen.  
firnwald | vor 5323 Tagen, 8 Stunden, 43 Minuten
WOW !!
WOW !!
Hut ab ... Ein super track. Kein Zweifel... Klasse gemacht.

(Der Beat könnte ein wenig abwechslungsreicher sein... aber dass sag ich auch nur damit ich wenigstens irgendwas zu meckern hab)

fw  
autofilter | vor 5324 Tagen, 5 Stunden, 48 Minuten
hoi
track sehr entpannt, interessante harmonien, schön gesungen, obwohl die stimme ein wenig mehr ausdruck haben könnte ..... lass es raus, agnes;)
lg S.  
ältere Kommentare