alexrain

Mit den 80ern aufgewachsen, entdeckte dieser gebürtige Kölner in Wien nach und nach House, Ragga, HipHop, Acid, Hardcore, Jungle und Speed Garage. Hier drei seiner elektronischen Tracks.
she came
hat sich weider mal aus 2 samples selbständig gemacht weiss auch nicht warum ich momentan house und rock mach - eigentlich bin ich ja ein tranceprofi aber neue wege gehn und sich wieder wie am anfang fühlen gefällt mir - is wahrscheinlich so ne art midlife crisis

alexrain über sich

Zitat: "Alter 30, geb. Köln, aufgewachsen in wien und niederösterreich und lebe in wien.
bin mit den 80ern aufgewachsen ( vor allem hab ich so mit 10-13 diese Flimflam megamixes geliebt und selbst rumprobiert und makossas raggatapes gelauscht) hab mit 16 angefangen house und hiphop platten zu kaufen kam über ragga dann zum dancefloor und als mir Dancefloor zu fade wurde haben trance und acid meine ohren vor dem stillstand gerettet. zudem war auch happy hardcore, jungle, progressive house und triphop dabei. Und ich bin wohl einer der wenigen österreicher die einen speed garage track released haben, da dieser schwung aus england nur ganz sachte zu uns geschwappt ist und sich auch gleich wieder verzog. tja das bin ich."

Facts:

aus Köln lebe in Wien | *1995
Alex Rain

Kontakt:

office@flashtrix.at Tel. 0676 6120061

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.