Amelie Tobien

Eine weitgereiste Straßenmusikerin und Bar-Sängerin aus Wien und ihre emotionsgeladenen Songs.
Most of All
Release date: 4. September 2020, Albumtitel: We Aimed for the Stars

Amelie Tobien über sich

Amelie Tobien, Bardin und Trobairitz des 21. Jahrhunderts, reißt einen mit weingetränkter Stimme, Akustikgitarre und Mundharmonika mit in einen Fluss der unverfälschten Zwischentöne. Durch ihre vielen Jahre als Straßenmusikerin und Bar-Sängerin rund um den Globus, einen unbeirrbaren Kompass der Authentizität in der Tasche, fand sie zu ihrem ganz eigenen Genre, dem Folk-Chanson. Lyrisch und eingängig erzählt die Singer-Songwriterin Geschichten, lebensecht, wahrhaftig, mit Gänsehaut- und Aha-Effekt. Angesiedelt zwischen Pop und Purismus, bleibt sie immer echt und emotionsgeladen, denn Amelie Tobien schreibt Musik, mit deren Rhythmus sich jeder Drahtseilakt über die eigenen Abgründe bewältigen lässt, ohne dabei das Dunkel zu leugnen. Jänner 2020 hat Amelie Tobien mit ihrer Single „Rivers“ eine wortgewaltige, musikalisch-poetische Anleitung über das Loslassen vorgelegt.
Am 4. September 2020 erscheint ihr Debut Album "We Aimed for the Stars".

Facts:

aus Wien | *2017
Amelie Tobien

Kontakt:

tobienamelie@gmail.com

Amelie Tobien empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.