Andraschko

Dialektsongs von einem studierten Jazzmusiker aus Wien.
Hazn
Musikvideo:
https://youtu.be/3XLmvx_FuiQ

Andraschko ├╝ber sich

"I man i tram. Owa i her kan Alarm." singt Andraschko in seiner neuen Single. Mit diesem Schritt wagt sich der Künstler in das Solo Musiker Dasein.

Nach einem absolvierten Jazz Studium und musikalischen Ausflügen in die verschiedensten Genres beschreitet der in Wien lebende Songwriter und Multi-Instrumentalist seinen eigenen Weg.

Die Songs werden im Alleingang im Homestudio kreiert. Von der Komposition über das Recording, bis hin zum Mixing und Mastering liegt alles in eigener Hand.

Die Liebe für die Musik wurde früh geweckt. Musik ist für ihn Selbsterfahrung und Katharsis.

Die Begriffe des Arrangierens und Komponieren bekommen für den freischaffenden Künstler gleich mehrfache Bedeutung.

Neben der Musik treffen sie nämlich auch auf den bisherigen Lebensweg zu. Denn auch der Chemiker komponiert. Als Totengräber mit dem Vater wurde allerdings kompostiert. Und der Bestatter arrangiert bekanntlich die Verabschiedungen von Verstorbenen.

Facts:

aus Wien | *2022
Andraschko

Kontakt:

https://www.instagram.com/_andraschko/
saunabiber | vor 353 Tagen, 6 Stunden, 41 Minuten
Wow!
Gefällt mir.