Anesthesiá

Eine "loostige" Drei-Mann-Band aus Oberösterreich spielt nach eigener Einschätzung "Alternative Punk Black Metal". Zwei Hörproben hier.
The Enemy
es geht um mich und wie ich zur welt zu dieser zeit gestanden habe. aber jeder kann sich eine eigene meinung bilden.

Anesthesiá über sich

Zitat: "Wir sind Anesthesiá. Wir sind eine loostige Band aus Oberösterreich. Uns gibt es schon seit Sommer 2003 und Musik machen wir seit Anfang 2004. Zur Zeit bestehen wir aus drei Mitgliedern: Christopher Stephan spielt Gitarre und Backgroundvocals, Thomas Eibl spielt Schlagzeug und Ludwig Leitner singt und spielt Bass. Unser Stil ist nicht genau definierbar, wir bezeichnen unsere Musik als APBM (Alternative Punk Black Metal) und wir spielen hauptsächlich Eigenkompositionen.
Wir spielten auf drei Festivals in unserer Umgebung und einmal privat bei einer Geburtstagsfeier. Wir haben gerade unsere erste CD fertig, die heisst: The Lovely Album. Ihr könnt diese CD jederzeit bekommen, ihr müsst euch nur an uns wenden."

Neueste Nachricht von Anesthesiá:

wick | 5.Jän.2005
hallo, unsere erste cd ist fertig!
wer sie will soll sich melden!
und wir spielen am 5.März im kolping keller in braunau am inn. geht alle hin!

Facts:

aus Innviertel | *2003
Christopher Stephan
Thomas Eibl
Ludwig Leitner

Kontakt:

anesthesiabender@yahoo.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mindblower | vor 5181 Tagen, 3 Stunden, 25 Minuten
ich kann's mir leider net verkeifen
ich hoffe, dies ist ein scherz! mamamia! ich weiß, jeder muss mal anfangen - aber so? mein vorschlag zur güte: nehmt's zu allererst mal eurem zeugler die doppelfussmaschine weg! und ein bisserl üben bevor ihr das der öffentlichkeit antut könnte auch net schaden... aber lasst euch trotzdem nicht entmutigen ;))