A Permanent Shadow

Ein in Barcelona lebender Musiker mit Wiener Wurzeln nimmt gemeinsam mit einem spanischen Pianisten und wechselnden Gastmusikern elektronische Rocksongs über Verlust und Niederlage auf.
Speedtrain
Vierte und letzte Single vom Album "Humdrum", veröffentlicht im März 2022.

A Permanent Shadow über sich

A Permanent Shadow, das von CP Fletcher angeführte Musikkollektiv, stellt seine neue Single vor. "Beautiful People" spricht darüber, was passiert, wenn Schönheit verschwindet, sobald der Alterungsprozess beginnt, insbesondere für Menschen, die ihr ganzes Leben lang ihr Aussehen verwendet haben, um das zu bekommen, was sie wollen.

Das Lied wird von einem animierten Video begleitet, in dem ein junges, schönes und erfolgreiches Paar die Hauptrolle spielt, das sich, nachdem es sich selbst das „Yes I Do“ gegeben hat, der harten Realität eines Alltags voller Höhen und Tiefen stellt.

Der Song wurde vom britischen Musiker Paul Malcolm komponiert und von Valen Nieto und Albert Català produziert. Musikalisch bewegt sich "Beautiful People" zwischen dem Britpop der 90er und dem Electronic Pop der 80er.

Das Debütalbum von A Permanent Shadow wurde im September 2019 unter dem Beifall der Kritiker auf dem Label APE Music der Band veröffentlicht. Ein besonderes Highlight für Fletcher war die Erwähnung von Simple Minds auf ihrem Facebook-Account, nachdem A Permanent Shadow den Track „See The Light“ gecovert hatten.

Die Veröffentlichung des neuen Albums „Humdrum“ von A Permanent Shadow ist für Anfang 2022 geplant. „Beautiful People“ ist seit dem 12. November auf digitalen Plattformen erhältlich.

Neueste Nachricht von A Permanent Shadow:

apsbcn | 1.Dez.2021
Unsere neue Single "Beautiful People" ist ab sofort auf allen digitalen Plattformen erhältlich: bit.ly/beautiful_people_aps
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Barcelona | *2018
CP Fletcher - Gesang
Albert Catalá - Keyboards & Synthesizer
Valen Nieto - Gitarre
Bass & Synthesizer

Kontakt:

Pasaje Marimon, 21
08021 Barcelona
ES

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.