ASHRAM

Bei diesen sieben Musiker aus Indien und Österreich kommen Sitar und Stromgitarre zu einem Genre namens "Oriental Rock" zusammen.
meditation song
- oriental rock -

ASHRAM über sich

Kunst ist - wer trotzdem weitermacht!

Seit 2004 gibt es unsere österreichisch - indische Rockband. 2006 wurde das erste Album "Ashram - the spirit" in Trivandrum aufgenommen. Darauf folgten zwei Touren durch Mitteleuropa und eine Konzertreihe in Südindien.

Neben öffentlichen Konzerten wurde auch in über 60 Gefängnissen gerockt. Von Lübeck bis Trivandrum - im Jahr 2011 folgt die fünfte Prisontour!

Im Mitte Juli 2011 wird das Album "prison without walls" veröffentlicht. Dieses Album wurde in Österreich und Indien aufgenommen und vom 13-fachen Grammy Gewinner Thom Russo (www.thomrusso.net) gemischt.

Außerdem wurde zu der single "murderers of sense" in Kerala (Südindien) auch ein Musikvideo aufgenommen.

Neueste Nachricht von ASHRAM:

jonnybonzo1 | 31.Dez.2007
Nun ist die Tour beendet! Rund 35 Konzerte in Deutschland und Österreich wurden absolviert, wobei die Band wieder in 20 Justizanstalten rocken durfte!

Facts:

aus Indien - Österreich | *2004
Judy Sepan (guitar & sitar)
Hari Kumar (tabla)
German Schwarz (drums)
Ajaya Gobi (Chenda)
Anu Praveen (vocals)
Sebastian Obermaier (Bass)
Manuel Seidl (vocals)

Kontakt:

Manuel Seidl
Tulpenstrasse 15
4050 Traun
Österreich

ASHRAM empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
ashram | vor 2654 Tagen, 5 Stunden, 39 Minuten
new single released
Hi, hier ist das video zur unserer neuen single - murderers of sense. Euer Kommentar würde uns sehr interessieren!

http://www.youtube.com/watch?v=Y6oPSa9U9
8E  
shenpensenge | vor 3768 Tagen, 22 Stunden, 21 Minuten
namaste
sehr fetziger sound!
mein lieblingssong ist "the spirit"
light & love  
viennasound | vor 3769 Tagen, 1 Stunde, 26 Minuten
indie im wörtlich genommen
meditation song und noch mehr spirit sind eine schöne kombination von indischem mit indie-rock (hey, ganz neue bedeutung des wortes). oriental rock und galaxy sind nicht meins, weil ich mags lieber laut. klingt jedenfalls interessant.
ViennaCC