Atomic

Auf über 200 Konzerten konnten die Münchner bereits ihr Können unter beweis stellen. Jetzt will der FM4 Soundpark erobert werden.
Oh Suzanne
tanzbarer Indie-POP

Atomic über sich

Zitat:"Auf mittlerweile über 200 Konzerten in ganz Deutschland, aber auch in Österreich, der Schweiz, Tschechien und England können Atomic im Jahr 2008 zurückblicken. Für eine deutsche Gitarrenpop-Band ein Mammutprogramm, mit dem sie sich einen mehr als nur soliden Ruf in der deutschen Indie-Gitarren-Szene erarbeitet haben. Und "Indie" und "erarbeitet" sind hier mal ausnahmsweise keine leeren Worthülsen in einem Presseinfo, denn die Band kommt nicht aus HamburgBerlinMünchenKölnFrankfurt, sondern aus dem tiefsten Bayerischen Wald, von wo aus sich die beiden Zwillingsbrüder Thomas und Rainer Marschel im Jahr 2000 aufmachten, ihren Traum zu verwirklichen.

Das sie dabei weder auf vorhandene Strukturen noch Kontakte zurückgreifen konnten, war für Atomic immer mehr Ansporn als Hindernis. In bester DIY-Manier legte man los und feierte im Jahr 2002 mit der ersten Veröffentlichung - der EP "The Big Issue" - mehr als nur Achtungserfolge. Das Mini-Album wurde u.a. im NME rezensiert, verkaufte sich via bandeigener Homepage und auf Konzerten in vierstelliger(!) Höhe und legte so den Grundstein für den weiteren Weg der Band, der sie u.a. bis zum Support von Tomte, Madsen und Paul Weller & Gem Archer (Oasis) führte. Weitere Support-Shows mit Kula Shaker, Sportfreunde Stiller, The Charlatans und den Babyshambles in Graz und Wien konnten im Jahr 2008 verbucht werden.

Nun liegt der Nachfolger "Coming Up From The Streets" des 2005er Debüt Album "Wonderland Boulevard" vor. Eingespielt haben Atomic ihr 2. Album mit neuer Besetzung, zum festen Kern um die beiden Brüder Thomas (vocals) und Rainer Marschel (vocals & guitars) kamen Holger Jacob (bass), Markus Schalk (guitars) und Daniel Peucker (drums) hinzu. Das Album wurde im Telstar Studio München produziert, wo beispielsweise bereits die Arctic Monkeys zu Gast für Aufnahmen ihres Debüts waren. "

Facts:

aus Bayerischer Wald/München | *2000
Thomas Marschel - vocals Rainer Marschel - lead guitar & vocals Markus Schalk - rhythm guitar Holger Jacob - bass & backing vocals Daniel Peucker - drums & percussion

Kontakt:

Atomic
c/o Thomas & Rainer Marschel
Jörg-Pfeil-Str. 11
D-93437 Furth i. Wald
Tel.: (+49) 9973/9722
Fax : (+49) 9773/4636

E-Mail: we-listen@atomic-official.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mananilive | vor 4079 Tagen, 7 Stunden, 51 Minuten
Monkey Fingers
... kommt live sicher total geil. Geiler Bass und Stimme auch die Breaks - der Drummer sollte nach meinem Geschmack nicht ganz soviel auf den Becken rumdreschen, damit macht er die anderen phasenweise platt. Gebt Euch ein bissl mehr Raum. Dies nur als Anregung vom Amateur an Euch Profis

manani

:-) :-)