axel.wolph

Der frühere Frontman von "mindcure" mit Solomaterial.
candylife (essay of the day)
aus dem album "axel.wolph: audible.portrait.one"

axel.wolph über sich

Zitat: "Gab es da nicht mal eine Band mit dem Namen 'mindcure', wo der Frontman so hieß? Das waren doch so Teenage-Grunge-Rocker die neben Powerplay auf FM4 sogar auf MTV und VIVA liefen? Genau richtig. "audible.portrait.one" heißt das Indie-Debut (erschienen beim kleinen Wiener Label solarplexx music) welches dem 1979 in Linz geborenen und mittlerweile in Wien lebenden Songwriter axel.wolph den Wiedereinstieg in die Musikwelt (zuviel negative Erfahrung musste er mit mindcure in der Welt des Pop und so machen) ermöglichen sollte."

Facts:

aus wien | *1999
axel.wolph
bernhard thurner

Kontakt:

axel.wolph@elfenkleid.com

swoonfactory music
neubaugürtel 7-9
1150 wien

tel: 01/ 985 26 44
@: swoonfactory@swoonfactory.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.