a year in the sun

Ein Wiener in Innsbruck und seine Homerecordings im Fast-Alleingang.
hotter
Diese kleine Elektro-Pop Angelegenheit war der erste Song den ich Sara nach einem Jahr miteinander gewidmet habe, und gleichzeitig meine ersten Gehversuche auf elektronischem Soundbastel-Gebiet.

a year in the sun ├╝ber sich

Zitat: "Idee: nach einem Hangover, verursacht durch ein zu langes spielen in diversen Bands, plötzlich der Gedanke: wo ist mein altes 4-Spur-Gerät? Nicht mehr da? Gut, dann irgendwo im Freundeskreis die technischen Voraussetzungen (Computer mit diversen Homestudio-Klimbim inklusive Freund mit Know-How) schnorren, und einfach loslegen, so wie 'damals'.

Eigentlich: zum einjährigen Sara-Jubiläum geschriebene musikalische Widmungen vertonen wollen."

Facts:

aus Wien | *xx
Benjamin Pinkawa - sowie weitere technisch versierte musikalische Menschen aus dem befreundeten Umfeld wie zum Beispiel
Andreas Bamberger als Produzent und Arrangeur und Opfer meiner Ideen-Attacken oder bald wahrscheinlich
Gabriel Ptacek als Gitarrist und 2. Stimmen Lieferant

a year in the sun empfiehlt:

sammyjenkins | vor 5709 Tagen, 10 Stunden, 21 Minuten
schön produziert, bissl schräg bzw. schrill gesungen...