Bari Comics

„Bari Comics“ ist ein Gesamtkunstwerk des in Wien lebenden Multi-Instrumentalisten Andreas Wallner.
Greedy Paparazzo
Albumtitel: Bari, Chapter 1
Veröffentlicht: 2019

Bari Comics über sich

„Bari Comics“ ist ein Gesamtkunstwerk des in Wien lebenden Multi-Instrumentalisten Andreas Wallner. Die Musikvideos des Albums „Bari, Chapter 1“ visualisieren die Geschichte über das fiktive Leben in der italienischen Stadt Bari. Jeder Song/Musikvideo des Albums „Bari, Chapter 1“ ist ein Teil dieser gesamten chronologischen Geschichte. Yann Tiersen und Beirut haben Bari Comics beim komponieren sehr inspiriert.

Bei einem Konzert von Bari Comics wird durch einen Film/Visuals ein Einblick über das Leben in Bari gegeben.

Gleichzeitig wird der Film von Andreas Wallner mit Geige, Trompete, Klavier und Akkordeon musikalisch begleitet. Als Avatar präsentiert er die Hauptcharaktere der Geschichte (Fabrizzio Di Coco-Trompeter, Giovanni Biagi-Violinist, Alberto Silvestri - Drummer, Luigi Bellini-Pianist und Akkordeonspieler). Film und Videos bestehen aus selbst gemachten Schwarz-Weiß Comic Bildern.

Facts:

aus Wien | *2019
Andreas Wallner

Kontakt:

baricomics@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.