Bondi Fern

Eine soulige Sängerin und Gitarristin aus Wien mit Vorbildern wie Amy Winehouse, Hiatus Kaiyote oder Sudan Archives.
Metamorphosis
2020, Kintsugi Body

Bondi Fern über sich

Mit ihrer soulig warmen Stimme und ihrem sphärischen Gitarrensound legt Bondi Fern einen weichen Teppich aus Schwerelosigkeit und Hoffnung, der ihre Zuhörer mit der Bitterkeit der Wahrheit und dem Mut zur Akzeptanz dahintreiben lässt.

Auf ihrer noch unveröffentlichten EP „Kintsugi body“ setzt die in Wien lebende Künstlerin auf vollkommene Ehrlichkeit und präsentiert sich ohne Scham und mit ihrer ganzen Verletzlichkeit ihrem Publikum. Mit ihrer neuen gleichnamigen Single will sie genau jene Imperfektion glorifizieren.
Bondi Fern in ein bestimmtes Genre zu stecken, fällt jedoch schwer. Trotz ihren Haupteinflüssen wie Amy Winehouse, Hiatus Kaiyote oder Sudan Archives versprüht sie ihren eigenen erfrischenden Stil, wenn sie von Verschmelzungen mit Tischen oder Begegnungen mit Kafka singt.

Facts:

aus Vienna | *2020
Jessica Frank

Kontakt:

bondifern@gmail.com

Bondi Fern empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.