Bullhorn

Ein "Lautstärkesüchtiger mit metallischem Herz" aus Wien präsentiert musikalische Egotrips.
your slave

Bullhorn über sich

Zitat: "Egotripp eines Lautstärkesüchtigen mit metallischem Herz.

Loud as hell - proud as well!"

Neueste Nachricht von Bullhorn:

chrisbull | 20.Nov.2006
Kritik erwünscht!

Facts:

aus Wien | *2006
Christian Lebitschnig

Kontakt:

christian@lucidum.info

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
furzenhuebler | vor 4099 Tagen, 9 Stunden, 15 Minuten
your slave
Na, der Song geht ja gleich richtig zur Sache. Bereits nach weniger als einer Minute hört man den vierten Songteil - das macht das ganze etwas konfus.

Für mich hört es sich an, als würden zwei Herzen in einer Brust schlagen: Das eine, das laut drüberbrettern will (Gitarren, Stimme), das andere, das eigentlich das Leise bevorzugt (Synth, Drums). Die Sounds passen einfach nicht wirklich zusammen, man hört keinen Song, es ist einfach nur laut.

Schade, wenn das ganze ein wenig knackiger wäre, hätte es durchaus Charme.

1 of 5 stars in iTunes.