candy beat camp

Candy Beat Camp mit ihrer schwerst tanzbaren, gern gecoverten, gitarren-betonten Indie Pop Punk Nummer "Stone Called Rock" im quietschigen Weezer-Stil.
Anger & Lust
Fasziniert von den Themen Wut und Wollust
in Arbeit und Leben Van Goghs und
angeschlagen von langen, intensiven Nächten
in Los Angeles, sprang dieser Song der Band
quasi im Affekt aus dem Gitarrenhals. Ein
Stück, an dem man sofort merkt, mit welcher
Routine die beiden Dynamik und Kraft in
Strophen, Refrains und Bridges bringen
können. Ein Werk, an dem sie sich für dieses
Album orientiert haben.

candy beat camp über sich

Das mittlerweile vollständig in Wien nieder-gelassene CANDY BEAT CAMP rund um Singer/Songwriter Candy (Wolfgang Kanduth) veröffentlicht im Dezember 2019 ihr bereits 4. Studioalbum mit dem Titel „Lust & Anger“. Wie beim Vorgänger „Stay Okay“ (2012, Las Vegas Records) hat erneut Toni „Meloni“ Loitsch die Produktion begleitet und gemixt. Der kreative Prozess begann für die Band jedoch schon im Jahr 2016 in Los Angeles.
Denn wo lassen sich im Herbst besser ein paar sonnige Punksongs schreiben? Eben. Kurzerhand begaben sich der gebürtige Klagenfurter Candy und Bassist Walter auf einen Trip zu Freunden nach Kalifornien, um in deren Studios an neuem Material zu arbeiten. In Zusammenarbeit mit Rob Columbus und Mike Beliveau in deren Melrose Recording Room und Johannes A. Umlauft im Sweet Spot Hollywood entstanden 14 Songs, von denen 11 auf diesem Album landeten.
Der Titel bezieht sich auf die Zeit, den Ort und die Zeilen im Titelsong „Anger & Lust“.
Fasziniert von den Themen Wut und Wollust in Arbeit und Leben Van Goghs und angeschlagen von langen, intensiven Nächten in Los Angeles, sprang dieser Song der Band quasi im Affekt aus dem Gitarrenhals. Ein Stück, an dem man sofort merkt, mit welcher Routine die beiden Dynamik und Kraft in Strophen, Refrains und Bridges bringen können. Ein Werk, an dem sie sich für dieses Album orientiert haben.

LIVE TERMINE 2019:
17.12. WIEN B72
18.12. GRAZ Music House
25.12. KLAGENFURT Wohnzimmer
weitere tba. 2020

Neueste Nachricht von candy beat camp:

candee96 | 23.Okt.2008
so liebe soundpark freunde/kollegen:
unser neues album "FAILING" wird tatsächlich das kaufhauslicht der welt in cd format am 7. November 2008 erblicken und im vertrieb von HOANZL in die regale der shops eures vertrauens distributiert; wers bis dahin nicht AUSHÄLT, die platte unbedingt schon vorher besitzen und uns noch dazu live erleben möchte hat die möglichkeit dazu zu folgenden terminen an gegebenen örtlichkeiten:
29.10. im B72 in WIEN
30.10. im MUSIC HOUSE in GRAZ
31.10. im ALTEN SCHACHTHOF in HOLLABRUNN
01.11. im SCHALCHTHAUS in DORNBIRN
und dann auch noch am
18.12. im PANKRAZ in KLAGENFURT

an diesen terminen werden wir mit den SURFAHOLICS, die übrigens ebenso ihre neue scheibe "monsters & men" vorstellen, zusammen die wände wackeln lassen, also versäumts es und ihr werdets bereuen!

alles liebe
candee & the camp
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus vienna | *2004
candee beat
bernie raser
georg schober
axl truschner.

Kontakt:

candymaniax@yahoo.com

candy beat camp empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 4401 Tagen, 17 Stunden, 33 Minuten
Jealousy
schöner Dröhner im College-Stil
ViennaCC