Cirque Royal

Cirque Royal spielt Space-Pop: facettenreiche, Genregrenzen ├╝berschreitende Gitarrenmusik mit reichlich Delay, Druck und Dynamik.
We come in Peace
Der Song "We come in Peace" ist Teil des "Cirque Royal"-Debütalbums "We Come in Peace", welches am 16. März 2012 bei intono records/Rough Trade erschienen ist. Produziert von Kurt Ebelhäuser und Simon Jäger @ Tonstudio 45.

Cirque Royal ├╝ber sich

Mit Schummerlichtgeschwindigkeit auf einen bewusstseinserweiternden Trip ins Hi-Fi Nirvana: das Konstanzer Quartett "Cirque Royal" spielt "Space-Pop" - facettenreiche, Genregrenzen überschreitende Gitarrenmusik mit reichlich Delay, Druck und Dynamik. Sphärische Klangwelten zum Augen schließen und Abdriften - plus/versus Beats mit elektronischem Einschlag, die in die Beine gehen.

Das Debütalbum "We Come in Peace" (VÖ 16. März 2012; intono records/Rough Trade) wurde von keinem geringeren als Kurt Ebelhäuser (Blackmail, Scumbucket) produziert. Auf dem Erstling weisen uns "Cirque Royal" auch textlich den Weg:
"Planet earth about to be recycled. Your only chance to survive: leave with us!"

Facts:

aus D - Konstanz | *2010
Hanno Gerhold
David Leon
Nicolai Ruh
Max Talmon-Gros

Kontakt:

JIG IS UP! Booking. Management. Events.
c/o David Cichon
Werner-Sombart-Str. 37/26
D-78464 Konstanz
Tel. 0176-82146306
mail@jigisup.de