Critical Jim

Vier Musiker aus der Wörther See Gegend kombinieren Elemente von Folk und Rock'n'Roll. Ein Instrumentalstück aus einem Filmsoundtrack gibt es jetzt hier zu hören.
Traces
2011 - Instrumental für den Kurzfilm "Traces"

Critical Jim über sich

Zitat Bodhii: "Songs zwischen Contemporary Folk und Rock’n’Roll, zugleich episch und minimalistisch. Amerikanische Rootsmusik trifft auf europäisches Selbstverständnis. Seit frühester Kindheit von Musik der Stones und Johnny Cash geprägt, vereint Critical Jim dylanesk anmutendes Geschichtenerzählertum mit einer eigenen musikalischen Identität, die mehr ist als die Summe der einzelnen, zahlreichen Einflüsse."

Neueste Nachricht von Critical Jim:

criticaljim | 11.Jän.2006
Mahlzeit!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wörther See | *1998
Critical Jim (vocals and guitars)
Jester Thorn (piano)
Van Durango (bass and background vocals)
Roland Keys (drums and perc)

Critical Jim empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
besux | vor 5600 Tagen, 19 Stunden, 52 Minuten
sehr fesch das ganze, weitermachen!  
vaialex | vor 5603 Tagen, 6 Stunden, 24 Minuten
wunderschön, geschmeidig...
echt gut klingt der song, besonders die vocs, großartig! hoffe du spielst demnächst viel live, würd' dich gern mal wieder hören, oder gar jammen!?
gib uns mehr, yours
Alex  
laurafetseder | vor 5604 Tagen, 16 Stunden, 34 Minuten
schööön
spitzennummer. freu mich auf mehr. grüße an jester thorn und van durango!  
sauferl | vor 5607 Tagen, 16 Stunden, 35 Minuten
hey
mein lieblingslied bei diversen open stage geschichten!
don't forget: joni darf man nicht covern
;)
bis bald
sophie  
deadrat | vor 5608 Tagen, 10 Stunden, 18 Minuten
augen und ohren => ok!
gefällt mir wirklich sehr gut! bin auf weiteres gespannt! lg aus dem niederen österreich