direct

Zoot Woman - Just A Friend Of Mine(direct refix)
Mein Beitrag zum Zoot Woman Remix Contest

direct über sich

Zitat: "Direct kam nach einer langen Zeit als Musiksammler, im Zuge der HipHop Welle 2001, zu dem Entschluss es den großen Turntablisten gleich zu tun und seine Platten mit der Hilfe eines Mixers und eines zweiten Plattenspielers bis auf die letzte hoerbare Rille zu zerkratzen.
Einige kaputte Nadeln spaeter, fing er an diese Taetigkeit außerhalb der eigenen vier Waende und zwar als DJ der burgenlaendischen Hoerspiel Crew auszufuehren.
Danach folgten einige Projekte, unter anderem das Reggae Dancehall Soundsystem „Sweet Tuff Sound“ mit dem er gemeinsam mit DJ Thybrid und P.Tah bei der gleichnamigen Partyreihe die Crowd regelmaeßig zum Transpirieren brachte.
Nach einigen Jahren Pause, meldete sich direct 2007 als DJ und Veranstalter von „the Squeeze“ mit neuem Input, neuer Energie und vor allem mit dem Vorsatz endlich wieder Spaß in die elektronische Musik und in weiterer Folge auf die Dancefloors zu bringen zurück. Directs DJ Sets bewegen sich im Bereich von 120 – 150 BPM. Stylemaeßig wird frei nach dem Motto „No sound boundaries“ verwendet was nur irgendwie als mischbar und in erster Linie als tanzbar erscheint."

Neueste Nachricht von direct:

direct | 2.Sep.2009
Direct kam nach einer langen Zeit als Musiksammler, im Zuge der HipHop Welle 2001, zu dem Entschluss es den großen Turntablisten gleich zu tun und seine Platten mit der Hilfe eines Mixers und eines zweiten Plattenspielers bis auf die letzte hoerbare Rille zu zerkratzen.
Einige kaputte Nadeln spaeter, fing er an diese Taetigkeit außerhalb der eigenen vier Waende und zwar als DJ der burgenlaendischen Hoerspiel Crew auszufuehren.
Danach folgten einige Projekte, unter anderem das Reggae Dancehall Soundsystem „Sweet Tuff Sound“ mit dem er gemeinsam mit DJ Thybrid und P.Tah bei der gleichnamigen Partyreihe die Crowd regelmaeßig zum Transpirieren brachte.
Nach einigen Jahren Pause, meldete sich direct 2007 als DJ und Veranstalter von „the Squeeze“ mit neuem Input, neuer Energie und vor allem mit dem Vorsatz endlich wieder Spaß in die elektronische Musik und in weiterer Folge auf die Dancefloors zu bringen zurück. Directs DJ Sets bewegen sich im Bereich von 120 – 150 BPM. Stylemaeßig wird frei nach dem Motto „No sound boundaries“ verwendet was nur irgendwie als mischbar und in erster Linie als tanzbar erscheint.

Facts:

aus Wien | *2001
direct

Kontakt:

direct@chello.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
johnsilence | vor 3635 Tagen, 1 Stunde, 25 Minuten
trippig
bis aufs geklatsche sehr guter dance mix  
cappygspritzt | vor 3635 Tagen, 20 Stunden, 29 Minuten
bester track bisher!!!

upupup