Dj Iceman

Ein autodidakter Maler und Grafiker, der seit 2007 auch literarisch tätig ist.
Beat me Baby

Dj Iceman über sich

Ing. Norbert Stöckl alias "DJ Iceman"


geboren 1969 in Wien
Absolvent der HTL Maschinenbau Wien I, 1. Studienabschnitt an der WU-Wien
lebt und arbeitet als Verkaufsleiter in einem Sicherheitsunternehmen in Österreich


autodidakter Maler und Grafiker, seit 2007 auch literarisch tätig

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grafik und Malerei:
diverse Zeichnungen in Bleistift, Kohle und Tusche zwischen 1985 und 2008
Pastellserie "Das göttliche Auge" ab 1997-2001
Erotikserie (Bleistift gepinselt) "Mystik" 1995 und 2007
Acrylmalerei seit 2004

Literatur:
Gedichtserie - Das unendliche Spiel, die unendliche Geschichte - 1987 / illustriert
Satirensammlung - Ohne Namen - 2007-2008 / illustriert / nicht veröffentlicht

Musik:
Computerkompositionen seit 2006

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kunst hat in meinem Leben einen sehr hohen Stellenwert. Sie gibt mir Kraft und beflügelt mein Denken. Sie ist die Quelle des Unerschöpflichen und trägt zu meiner Selbstverwirklichung bei.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Menschheit etwas zu bieten bereitet mir die allergrößte Freude. Kein leichtes Unterfangen in unserer heutigen Zeit!

Facts:

aus Wien | *1985

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mastermind68 | vor 3443 Tagen, 7 Stunden, 2 Minuten
hat einen reichlich pornographischen anklang, dein schaffen...

wie auch immer, das musikstück ist nett ohne der welt einen haxen auszureissen und deine graphiken und zeichnungen sind voller proportions- und perspektivenfehler...und wenn du mir jetzt sagst das ist absicht und ein künstlerisches mittel dann glaub ich dir einfach nicht...