Dorian M.

Dorian M. mit seinen ersten Veröffentlichungen im FM4 Soundpark.
Lange Lange Zeit
2019 - Geschrieben ( Dorian Mock )

2020 April - Aufgenommen ( Dorian Mock ) und abgemischt ( David Pilz und Michael Bötscher, großes Danke ! )

2020 Mai - SoundCloud debut

Dorian M. über sich

Hey Hey, Hallo und habe die Ehre !

Ich bin der Dorian aus dem schönen 19. Bezirk in Wien, bin 24 Jahre alt und arbeite im Sozialbereich.

Die Musik ist für mich, ja man hört es oft, - aber Leute glaubt mir, ich MEINE das so :P - mein ein und Alles und begleitet mich eigentlich schon mein Leben lang..
Frühste Kindheitserinnerungen sind untermalt mit unterschiedlichsten Genres und Liedern, welche diverseste Emotionen in mir hervorholen. Aber genug des Schnulzes:

Seit meinem 6. Lebensjahr spiele ich Schlagzeug und inmitten der Pubertät habe ich das, schon in der Kindheit ausprobierte aber nicht gefallene, Instrument Gitarre für mich entdeckt. Seit mittlerweile mehr als 9 Jahren probiere ich jetzt mein Repertoire an "GuitarSkillz" wachsen zu lassen. Funktioniert ganz passabel :D

In das Singen bin ich eigentlich recht spät gestolpert, nachdem mir mein damaliger BFF gesagt hat, dass was ich aus meinem Mund kommen lasse, gar nicht so schlecht klingt !
Seitdem arbeite ich auch daran, mal mehr, mal weniger aber immer konstant, dass der Punkt mit dem "gar nicht so schlecht" auch so bleibt und im optimalen Fall auch besser wird.

Ich hab dann einige kleine Samples auf Soundcloud (Link ist im Website Bereich eingetragen) hochgeladen und hab ebenso kein zermürbendes Feedback bekommen. Also dachte ich mir nach langem überlegen, warum nicht auch hier raufladen? Ist ja nichts verhaut :P

Zu guter Letzt hoffe ich natürlich, dass euch das Lied gefällt oder zumindest keine schweren Organschäden hervorgerufen werden - Feedback GERNE (positiv wie negativ, nur konstruktiv muss sie sein) via meiner E-Mail oder auf die SoundCloud Seite.

Habt´s es fein !!

Dorian

Facts:

aus Wien | *2018
Dorian Mock

Kontakt:

dorian.mock@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.