Dynamo Mühlschüttel

Dynamo Mühlschüttel wurde im Lockdown-Frühjahr des Jahres 2020 in Transdanubien gegründet. Die einzelnen Mitglieder sind neue und alte Bekannte aus der Wiener hardcore- und punk Szene, die sich zusammengefunden haben, um der nördlichen Seite der Donau eine musikalische Liebeserklärung zu verpassen.
Gebts ma Schuach
Titeltrack von der aktuellen Akustik EP.

veröffentlicht am 21.3.21

Dynamo Mühlschüttel über sich

Dynamo Mühlschüttel wurde im lockdown-Frühjahr des Jahres 2020 in Transdanubien gegründet. Die einzelnen Mitglieder sind neue und alte Bekannte aus der Wiener hardcore- und punk Szene, die sich (ein letztes Mal) zusammengefunden haben, um der nördlichen Seite der Donau eine musikalische Liebeserklärung zu verpassen.

Der Name wurde dem örtlichen Fussballklub entlehnt, der sowohl sportlich als auch die Fankultur betreffend den Auswüchsen des modernen Fussballs kritisch gegenübersteht.

Textlich wird sich hier thematisch nicht festgelegt, einzige Konstante ist der wiederkehrende Bezug zu Transdanubien. Ob man sich für ein Konzert in der Zukunft über's Wasser traut ist noch offen.

Veröffentlicht haben Dynamo Mühlschüttel bisher zwei Videos auf Youtube und ein vorerst nur digital erschienenes 5-track Demo.

Facts:

aus Floridsdorf | *2020
Hias aus Stadlau
Tiger Michl
Captain Swag

Dynamo Mühlschüttel empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.