emmy moll

Vier Hamburger bereichern den FM4 Soundpark mit stimmungsvollen Popmelodien. Das Ende ist lang und weit.
remote controlled
Dies ist unser erster Song, geschrieben im Wald. Das Ende ist lang und weit.

emmy moll über sich

Zitat:"EMMY MOLL all the monsters are small and soft and scared

Man hat das in den letzten Jahren ja öfter mal erlebt: Dass junge Musiker sich bekennen zur Stille und zur Schönheit des Klangs. Da ist so eine neue Sensibilität entstanden, die man für eine Weile verloren geglaubt hatte – es ist ja unbedingt ein gutes Zeichen, wenn Musik sich den Schemata entzieht und nicht bloß wiederholt, was schon viele gesagt haben. Und so begegnen einem heutzutage immer mal wieder Bands, deren Kreativität überrascht und tief berührt. Die Hamburger Emmy Moll sind so eine Band. Seit nun drei Jahren sieht man das Quartett aus Hamburg hier und da auf den Bühnen deutscher Clubs, und alle, die schon mal dabei waren, sind ungefähr einer Meinung: Aus einem Konzert von Emmy Moll kommt man nicht gramgebeugt, sondern sanft verzaubert. Wie eine Reise ist das, was die zwei Damen und zwei Herren da mit viel Geduld an zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug entwickeln. Der eine oder andere mag das zunächst befremdlich finden, wie fein und sanft sich Emmy Moll vortasten und dem perfekten Moment auf der Spur bleiben, aber bald versteht man dann eben doch. Und ist nach dem letzten Ton ein glücklicher Geheimnisträger, der sich brav die jeweils aktuelle Veröffentlichung mit nach Hause nimmt. Viel von diesem Glück liegt an der Sängerin: Nadja Rüdebusch verbietet sich jeden zu lauten Ton und flüstert lieber schöne Worte – davon, dass man Licht sein, aber nicht blenden solle und berühren, aber nicht besitzen dürfe. Lauter so schöne Sachen! Bei Emmy Moll kommen außerdem hinzu: Die englisch gespielte Gitarre, mit der immer neue atmosphärisch dichte Klangwolken gezaubert werden. Die detailreichen, immer analog warmen Arrangements, die mit vielen melodischen Pointen überraschen. Und ein Songwriting, dem man generell eine nordische Sensibilität für die Musik zwischen den Tönen abspürt. Öffnen Sie Ihr Herz! Emmy Moll wird Sie beschenken. Mit einer Musik, die man allein wegen des unbeirrten Willens zur Eigenständigkeit und zum künstlerischen Feingefühl wunderbar finden soll.
JÖRN SCHLÜTER, AUTOR BEIM ROLLING STONE MAGAZINE


Nach mehreren „selbstgemachten“ Veröffentlichungen in Kleinstauflagen zum Live-Verkauf, bringen Emmy Moll nun ihr lang erwartetes Album-Debüt all the monsters are small and soft and scared heraus.
Wie im Entstehungsprozess der Musik gehen Emmy Moll auch für die Veröffentlichung neue, eigene Wege. In Hamburg fand sich für das Quartett dafür der ideale Partner.
Das Album wird in Kooperation mit popup-records im Vertrieb von Cargo-Records Germany am 26.09.2008 bei Labelship veröffentlicht. Als CD im hochwertigen Digipack, sowie als LP. "

Neueste Nachricht von emmy moll:

emmymoll | 30.Sep.2008
LIEBE EMMY FREUNDE,

wir freuen uns!

unser DEBÜTALBUM „all the monsters are small and soft and scared“ erscheint bei labelship und ist ab sofort in deinem lieblingsplattenladen erhältlich! ihr könnt sie auch unter www.labelship.de bestellen.

einen VIDEOTRAILOR zur veröffentlichung könnt ihr euch auf unserer myspace-seite und unter www.labelship.de/artists/emmymoll ansehen.
dort findet ihr auch unsere aktuellen TOURDATEN.

habt noch einen schönen herbst!
eure emmys
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Hamburg | *2004
Nadja Rüdebusch / Ingo Hassenstein / Anna Sander

Kontakt:

emmy@emmymoll.de
arne@popup-records.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
emmymoll | vor 4869 Tagen, 5 Stunden, 12 Minuten
Dankeschön! Es freut mich sehr, dass euch unsere Musik gefällt... vielleicht gibt es bald mehr auf die Ohren. Viele Grüße aus Hamburg von Anna  
cosmohh | vor 4869 Tagen, 10 Stunden, 48 Minuten
ist's also endlich soweit dass man euch hier findet. gut so :)  
zooradio | vor 4869 Tagen, 10 Stunden, 48 Minuten
sehr schön
wunderschöner song- sehr geschmackvoll arrangiert-super gemacht!  
majoun | vor 4869 Tagen, 10 Stunden, 56 Minuten
runterladen!  
firnwald | vor 4869 Tagen, 11 Stunden, 33 Minuten
...
wunderschön... aber echt ...
super aufnahme. klasse atmosphere ... hut ab...