Fat Feathers

Hört Ihr das Rollen der Wellen, ehe sie an den Klippen brechen? Sie kommen von weit her, vom „Island with no name" (2017), und jetzt sind sie endlich da: Die Tracks der neuen EP "Rolling Deep" der Fat Feathers.
Love Song
"Love Song" von der EP "Rolling Deep" Jahr 2020

Fat Feathers über sich

Hört Ihr das Rollen der Wellen, ehe sie an den Klippen brechen? Sie kommen von weit her, vom „Island with no name" (2017), und jetzt sind sie endlich da: Die Tracks der neuen EP "Rolling Deep" der Fat Feathers. Zwei Jahre hat es gedauert, Christoph Schweiger und Patricia Breiteck sind tief eingetaucht in Beats und Grooves, um Songs wie diesen zu Tage zu fördern: „Rolling Deep", sirenenhaft vorgetragen von der unvergleichlichen Stimme von Sängerin Filiah, vollendet von Produzent Niko Stössl (Dave Gahan, Nihils, Moto Boy…). Lasst es rollen!

Facts:

aus OOE | *2016
Christoph Schweiger
Patricia Breiteck

Kontakt:

christoph.s@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.