Fiesta Forever

Zwischen London Calling und As You Were liegen 38 Jahre, 453 Monate, 13.811 Tage - und irgendwo dazwischen liegen Fiesta Forever.
In Vain
Die Debüt-Single von Fiesta Forever - "In Vain"
Veröffentlicht am 14. Nov 2019

Fiesta Forever über sich

Zwischen London Calling und As You Were liegen 38 Jahre, 453 Monate, 13.811 Tage - und irgendwo dazwischen liegen Fiesta Forever. Verkatert auf einer staubigen Ledercouch im Sunday Morning Blues der später 10er-Jahre. Doch nicht um diesen 38 Jahren nachzutrauern, sondern um das neu zu erfinden, was mit Post-Punk begann und als Indie-Rock zu Grabe getragen wurde. Britische Gitarren, marschierende Beats und ein drückender Bass umrahmen raue Vocals und sollen das Gefühl, das uns die Nächte am Tresen, das Gröhlen im Arm der besten Freunde und der betrunkene Anruf bei der Liebe unseres Lebens gegeben haben, wieder zum Leben erwecken. Und wenn man gut aufpasst, spürt man vielleicht irgendwo dazwischen den nordenglischen Nieselregen im Gesicht und die Kotze der Vorwoche auf den weißen Turnschuhen.

Facts:

aus Wien | *2018
Alexander Huber
Johannes Loss
Max Hofer
Daniel Burtscher

Kontakt:

fiestaforevermusic@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.