Firnwald

Hektische Beats und liebliche Folk-Sounds bestimmen die Musik dieses Solo-Bastlers aus Süddeutschland. Jetzt hier: Ein Song mit The Unused Word als Gastsängerin vom neuen Album!
Golden (with The Unused Word)
from "The Ultrarchitec" 2012
Samples Samples

Firnwald über sich

Firnwald macht Musik für webaffine Menschen, die sich durch Netlabels und Creative-Commons- Sounds stöbern, um neue Klänge ohne kommerziellen Hintergrund zu finden. Firnwald a.k.a. Stefan Aigner ist Gründer des deutsch-österreichischen Netlabels "Laridae". Von deren Website wurden in den letzten sechs Jahren mehr als 65 digitale Alben mit den absurdesten Musikrichtungen über zwei Millionen Mal unter Creative Common Lizenz gratis heruntergeladen. www.laridae.at
Die neue Platte hat den Namen "The Ultrarchitec" und ist das mittlerweile elfte Album von Firnwald. Die ersten Alben produzierte Firnwald im Alleingang. Das aktuelle Album entstand in Zusammenarbeit mit dem Bassisten der ehemaligen on3-Startrampe-Band L'egojazz. Beide stammen aus der selben Hood: dem schönen Chiemgau.
Wenn sich zu all dem Breakbeatgewitter eine Melodie gesellt, die den Song zumindest in einem zarten Ansatz Richtung Pop rückt läuft Firnwald zu Höchstform auf. Was zwar nicht immer zwingend notwendig ist, aber irgendwie ab und an doch ganz schön.
Hörgewohnheiten werden gesprengt und nicht zum gefühlten 6459. Mal Varianten einer gescheiterten Beziehung besungen. Den Gesangspart übernimmt Firnwald übrigens eher selten. Stattdessen lädt er sich lieber Vokalisten wie The Unused Word, Snital und Philomena ein. Aber auch die sparen das Thema Beziehung und Liebe eher aus.
Vielleicht veröffentlicht Firnwald deshalb nur im Web. Aber auch da stolpert man nicht an jeder Ecke über diese Musikrichtungen. Andererseits können wenige bayerische Bands von sich behaupten, vor allem in Japan und Osteuropa gehört zu werden - Firnwald kann das. Und noch mehr.

Neueste Nachricht von Firnwald:

firnwald | 21.Mai.2012
iTunes: http://bit.ly/xwv6Bs | Bandcamp: http://bit.ly/zek5Cd
If a tree's reflection falls through the surface of a weightless mirror cube and only you are around to notice - does it make a sound? Yes it does. And it sounds massive. It sounds like complex broken beats, lush baselines, trip hop vocals and snippets of carefully crafted melodies. It sounds like the double distilled essence of Firnwald's music, brought to the next level. And who would have guessed - there it started a love affair with pop.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Trostberg | Deutschland | *1999
Stefan Aigner

Kontakt:

www.firnwald.net

Firnwald empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
beitegeuze | vor 6349 Tagen, 12 Stunden, 21 Minuten
...
kauf dir breite analog flächen, dann klappts auch mit ner stimme...

lg ;-)  
firnwald | vor 6349 Tagen, 11 Stunden, 15 Minuten
....
du kaspalkopf ... ich hab jetzt breite analogflächen ... weiß zwar noch nicht recht wie ich sie hernehmen soll, aber davon hält mich jetzt nur noch die gebrauchsanweisung ab ... und was hat ne stimme mit analogflächen zu tun ... nahezu nix !!

love greetings ...
fw  
beitegeuze | vor 6349 Tagen, 10 Stunden, 13 Minuten
...
dann probier mal das, so ein bischen klassische ausbildung bringt auch dir vorteile, den im endeffekt bist sowieso an das grundtonschema angewissen.

http://www.tomanja.de/download/akkorde.p
df  
photophob | vor 6344 Tagen, 20 Stunden, 5 Minuten
das grundton...was ? ; ]  
beitegeuze | vor 6344 Tagen, 18 Stunden, 22 Minuten
...
Die Noten von C bis H(B) heißen Stammtöne und sind zugleich die Töne der C-Dur Tonleiter (damit wäre auch C-Dur erklärt).
Die Zwischentonleiter (Schwarze Tasten) sind die Intervalltöne.

LG  
photophob | vor 6343 Tagen, 22 Stunden, 2 Minuten
ja ne ...
... schon klar. dem hab sogar ich mich nicht verschließen können ... ; ]  
ananda | vor 6358 Tagen, 18 Stunden, 53 Minuten
sehr stimmig und ruhig.......genau richtig  
firnwald | vor 6381 Tagen, 14 Stunden, 18 Minuten
...
Danke für eure Postings meine Damen und Herren ... Freut mich wenns euch gefällt ...

>> fw  
stahlriemen | vor 6385 Tagen, 21 Stunden, 16 Minuten
der remix von dir gefällt mir von den damen bis jetzt am besten, hat atmospäre, wiedererkennungswert und kein kommerziges blinzeln, sondern leichte satyricon'sche kälte ,-)

+++

g.  
firnwald | vor 6381 Tagen, 14 Stunden, 21 Minuten
...
Satryricon !!! Fuel for the hatred !!!  
input64 | vor 6390 Tagen, 3 Stunden, 44 Minuten
Wahnsinn, du wirsch immer besser...
wann hört des auf?
Ich hoff niemals!
Dafür sorg ich...

Samurai Ehrenwort  
bomoc | vor 6386 Tagen, 15 Stunden, 23 Minuten
Ahhhhh
der Woycheck lebt ja noch
das find isch supa.
hehe...übrigens ich kauf mir nächste woche österreich, wer möchte in mein land einziehen ? habe noch Bundesläder zu vergeben und ganzes Parlament zum Aktionspreis von einem Apfel günstig abzugeben .  
input64 | vor 6385 Tagen, 4 Stunden, 49 Minuten
Hört sich gut an
wenn ich noch ne Banane drauf lege, bekomme ich dann auch noch ne Dachterasse dazu? ;)  
vetopop | vor 6393 Tagen, 14 Stunden, 26 Minuten
gibt's schon eine deadline, wann laridae fertig sein soll? und darf man vielleicht den einen oder anderen (re)mix beisteuern?!?  
vetopop | vor 6393 Tagen, 13 Stunden, 57 Minuten
our old toys
hab mir euer erstes gemeinsames ding von helmuth's seite runtergeladen.

wenn du nächtens allein in einem bus -am besten an einem fensterplatz - sitzt und die lichter der stadt rauschen an dir vorbei; du hast diesen sound im ohr und die passenden visuals direkt vor der nase...  
vetopop | vor 6393 Tagen, 13 Stunden, 56 Minuten
nur noch gut!!!  
bomoc | vor 6395 Tagen, 7 Stunden, 13 Minuten
Bursche...
let's rock und wenn du noch streicher oder anderes Akustik samplefutter brauchst spiel ich es dir einfach ein und samples es dann für dich. Sooo nett bin ich, geh. Achja und schön dasst da warst mit Verena. War ein nettes wochenende.
Ich werde mich jetzt auch in die Hosen knien und 3000 neureleases für laridae schreiben. Bis dann, mit winkender Hand nach Trostberg (wave, wave).

helmuth bomoc der reisende  
countrypumpkin | vor 6395 Tagen, 15 Stunden, 54 Minuten
wow...
gute ideen, eigenständig und fremd  
beitegeuze | vor 6396 Tagen, 15 Stunden, 18 Minuten
...
ach ist der süss, ein song wie ein übermütiges nicht zur ruhe kommendes kleinkind, schön und erfrischend klingt er, dein track.

es ist zudem schön dich auf der ersten seite des soundparks zu finden, nein nicht wegem deinem überaus sympatischen lächelns, sondern wegen dem überaus komfortablen link auf meine page ;-)

ach, du schöne neue virtuelle scheinwelt.  
vetopop | vor 6396 Tagen, 18 Stunden, 28 Minuten
erste blicke auf laridae
kann man erhaschen, wenn man in der adressleiste hinten ein fröhliches index.htm einfügt!  
photophob | vor 6396 Tagen, 18 Stunden, 15 Minuten
psssssst !!!!
;-)  
tpuehrin | vor 6396 Tagen, 18 Stunden, 41 Minuten
Aha!
Was hör Ich denn da, das ist ja mal ziemlich unstressig! Hat aber trotzdem den typischen kranken Firnwald Sound - nett! Sehr feine Soundbearbeitungen, Seven Vocals passen excelent und finde ich sehr originell! Kann man durchaus öfter hören!

lG Tom - THE TRYP  
sevennoem | vor 6397 Tagen, 11 Stunden, 52 Minuten
so than...
nochmals arrangiert?! ...kenn die version noch gar nicht abäär ... you did a good job!

full of joy
7  
microtonner | vor 6397 Tagen, 17 Stunden, 53 Minuten
Gratulation !
gratulation an herrn firnwald, natürlich auch an seven, ist gut geworden euer song.....  
scrag | vor 6398 Tagen, 9 Stunden, 30 Minuten
du bist super.

(für diesen tiefgründigen kommentar bin ich 10 minuten ratlos vorm computer gesessen, es ist mir nichts treffenderes eingefallen).
p.s.: laridae bitte, schnell.  
tunek | vor 6398 Tagen, 11 Stunden, 38 Minuten
:::_.-._:::
Sehr was eigenes, bin irgendwie sprachlos (schreiblos) geworden, habe jetzt nicht mit so Was gerechnet.

Muss noch paar mal anhören.

--TUNEK--  
ältere Kommentare