gameboy music club

Fast 20 Menschen aus Wien, die ihre liebste portable Spielkonsole zum Musikmachen verwenden. Gleich vier neue Tracks gibt's hier, inklusive der "Internationalen" und einer Blümchen Blau Coverversion.
Viele Bunte Autos
Der Gameboymusicclub covert Viele Bunte Autos

gameboy music club über sich

Zitat: "Der gameboy music club ist eine Initiative der Spielgemeinschaft GB Vienna. Gespielt wird mit den Musikprogrammen nanoloop, little sound DJ und pocket noise. Der gameboy (TM) der Firma Nintendo wird dabei als Musikinstrument verwendet. Die Spielgemeinschaft GB Vienna setzt sich aus micromusic begeisterten Spielern und Spielerinnen zusammen, die Zielsetzung ist der allgemeine und einfache Zugang zur unendlichen Welt der jetztzeitigen Musik. Die Spielgemeinschaft GB Vienna ist jederzeit offen für neue MitspielerInnen (Amateure und Profis aller Altersstufen) und nicht auf die Kleinstspielkonsole gameboy (TM) fixiert. im sommer 02 beschliessen herbert weixelbaum und wolfgang kopper "irgendwas mit gameboys" zu machen.... herbert weixelbaum arbeitet schon länger mit dem nanoloop programm auf gameboy, internationale tests in wien und new york zeigen, dass die akzeptanz bei geneigtem publikum gegeben ist. chris kummerer hat schon vor einiger zeit sein pocketnoise programm bis nach schottland getestet. eine cd mit elektrogrössen von pita bis pyrolator ist längst erschienen. bei der ars electronica spielt ein gameboyzz orchestra aus polen. die elektrokunst hat also - mit augenzwinkern- die kleinstspielkonsole abgegrast....aber wem gehört das teil, wem die musik? bei all dem wurde wieder mal die wirklichen entscheidungsträger der jetzt und morgenzeit vergessen, die, die mit schnellen fingern und desinteressiertem blick dem erwachsenen treiben zusehn und sich ihren teil denken... der sommer 02 wird also zur beantwortung der frage genutzt, ob der zugang zum jetztzeitlichen musikmachen nur kindern ab 21 gegeben sein soll, oder obs darunter auch geht..., dürfen amateure spass am musikgenerieren haben, müssen jugendliche mit instrumenten aus der steinzeit (oder fragwürdigen "be a star" aktionen) ihren erstkontakt zu einer welt der wunder und entäuschungen haben? einige teile dieser fragen sind bereits beantwortet, an geeigneten orten getestet worden. als nebenprodukt entsteht eine grossartige spielgemeinschaft aus amateurinnen und musikerinnen die als konsequenz andere städte herausfordern wird. der wille zum versuch den gameboy (gefüllt mit einem schnellverständlichen programm) der jugend zurückzugeben..."

Neueste Nachricht von gameboy music club:

gameboyirene | 24.Jän.2011
//27.01.2011//rhiz//
gameboymusicclub presents:

21h gameboy open
22h live: herbert & schauer
djs die theos
vj decaf

yeah!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2002
claudia haider
irene grabherr
maria grabherr
michael suszynski
schaua
wolfgang kopper
michael simku
melanie pilat
peter paul aufreiter
moritz radner
julia seyss-inquart
stefan braunstein
kramuri
mathias müller
irq7

Kontakt:

contact@gameboymusicclub.org
www.myspace.com/gameboymusicclub

gameboy music club empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
tunek | vor 5705 Tagen, 18 Stunden, 21 Minuten
Nett
ist echt witzig was man mit den gameboy machen kann, gefallen mir gut eure sachen.
habe auch so ein teil, und spiele sehr gerne damit.
--TUNEK--  
potis | vor 5724 Tagen, 3 Stunden, 51 Minuten
sehr cool...
... fetzt rein und ist mal was anderes.
kC  
djfeno | vor 5834 Tagen, 10 Stunden, 2 Minuten
Also echt sick, das ganze...
Ich bin zwar kein Fan von extremen Elektrosounds, aber dieser 8-Bit Sound geht schon ordentlich ab,
Kompliment !  
traurigundbl%F6d | vor 5835 Tagen, 15 Stunden, 12 Minuten
coole musik. :O)

weiß jemand wie die (amerikanische?)
band heißt die nes-spiele-lieder
auf hardcore nachspielen?

:O)  
hombrev | vor 5892 Tagen, 3 Stunden, 59 Minuten
CRAZY ;)
Verrückt aber sehr symphatische Idee ;) ... verspricht sicher viel Spass beim "Komponieren"

Webgreetings HombreV