Gravögl

Gravögl sind Singvögel. In diesem konkreten Fall derer vier. Da schallt es erdig durch den Nebel des Überflusses. Da wird Sprache bewahrt. Da trifft Schwermut auf Hoffnungsschimmer und man hat gemeinsam Spaß.
a schena tog
Aus dem 2017 erschienenen Debutalbum "in da finstan". Eiffelbaum Records. Aufgenommen im House of Riddim Studio in Karlstetten, NÖ. Mix: Sam Gilly, Mastering: Martin Scheer. Artwork: System Jaquelinde

Gravögl über sich

Gravögl sind Singvögel. In diesem konkreten Fall derer vier. Da schallt es erdig durch den Nebel des Überflusses. Da wird Sprache bewahrt. Da trifft Schwermut auf Hoffnungsschimmer und man hat gemeinsam Spaß. Stimmen die ineinander fließen, Gitarren, die malerisch in dunklen Zeiten schwelgen und Rhythmus, der sich an all das schmiegt anstatt zu Zähmen. Mostviertler Mundart Folk.

Facts:

aus Lilienfeld | *2016
Thomas Gravogl
Gerald Schaffhauser
Johannes Forstreiter
Georg Aron

Kontakt:

info@gravoegl.com

Gravögl empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.