Gregor Johannsson

Ein skandinavophiler Oberösterreicher in Wien spielt Zartcore aller Formen. Update!
Unbearable
Anhören! Teilen! Covern! Durch einen freiwilligen Kauf an mich spenden (alle Einnahmen werden 1:1 an Seenotrettungsprogramme weitergespendet, schwöre) oder direkt mit einer Spende gegen das Ertrinken von Schutzsuchenden im Mittelmeer vorgehen (oder die Rechtsbeistandskosten decken, weil Schiffsbesatzungen mittlerweile leicht vor Gericht landen)! Zeigen wir mit diesen Aktionen, dass wir Menschen geblieben sind, mit allem, was dazugehört! Menschenrechte sind keine Sache "linker" Politik, sondern der Grundkonsens unserer Zivilisation. Und Seenotrettung ist kein kriminelles Delikt, ein Geflüchteter in Not hat dasselbe zu zählen wie ein Kreuzfahrtpassagier in Not! Pfui Teufel, wenn dem nicht mehr so ist! Danke für eure Aufmerksamkeit!

Kauf- und somit Spenden-Link: https://gregorjohannsson.bandcamp.com/track/unbearable

Gregor Johannsson über sich

Gregor Jóhannsson ist ein 1980 geborener Oberösterreicher, der seit 2006 in Wien leibt, lebt, und werkelt. Wenn er nicht gerade im (gar nicht so) stillen Kämmerlein an seinen DIY-Songs, Ambient- oder elektronischen Lo-Fi-Stücken bastelt, fertigt er auch noch gerne ungewöhnliche DJ-Mixes an, die auch schon gerne hier auf FM4 oder dem Hamburger Bürgerradio TIDE 96.0 gespielt wurden. Seit dem 2.2.2017 ist Gregor stolzer Papa seines Sohnes Nils und genau ein Jahr später stolzer Papa seines Eigenlabels N.I.L.S. Records. Bleibt nur noch zu erwähnen, dass der leidenschaftliche Musikfreak deswegen Jóhannsson heißt, weil er absoluter Island-Fan ist (überhaupt liebt er den hohen Norden) und immer ganz erstaunt ist, welche Unmengen schönster Musik von dieser kleinen Nordatlantik-Insel kommen. Bisherige Zeugnisse frohen Schaffens findet ihr auf Gregors Facebook-, Mixcloud- sowie Soundcloud-Account.

http://www.facebook.com/gregorjohannsson1980
http://www.mixcloud.com/gregorjohannsson
http://soundcloud.com/gregorjohannsson

Neueste Nachricht von Gregor Johannsson:

gregorjohannsson1980 | 9.Apr.2017
Alles neu macht der Februar: Seit 2.2.2017 bin ich nämlich stolzer Papa meines Eigenlabels namens N.I.L.S. Records! Stöbern, reinhören und kaufen unter http://www.nilsrecords.com!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Essling (Vienna) | *2015
Gregor Jóhannsson

Kontakt:

office@nilsrecords.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
shenpensenge | vor 529 Tagen, 12 Stunden, 25 Minuten
...liebevolle Einladung in den Tag! Daumen rauf!