Grent

Ein klavierspielender und funkvergötternder Klosterneuburger, der hier bereits einen Antonin Dvorák-Remix ablieferte und uns jetzt wieder einen eigenen Song zu Ohren bringt.
Inspirations
Kleines Jazzstück für Klavier und Electronics.

Grent über sich

Zitat: "19-jähriger Klosterneuburger, der seit dem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht (Jazz-Klavier) nimmt, mit relativ mäßigem Erfolg (Faulheit!). Hat kein Studio, kein Micro...nur einen PC und ein paar Programme. Vergöttert Michael Jackson's Funk der 90er. Ist verfechter der U-Musik. Braucht den Rhythmus."

Neueste Nachricht von Grent:

grent | 26.Dez.2007
War wiedermal an der Zeit.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Klosterneuburg | *2003

Kontakt:

grent@oatz.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
saik0 | vor 3886 Tagen, 8 Stunden, 36 Minuten
Blow me down!
Whetting my appetite.
I actually like it very much.  
shenpensenge | vor 3919 Tagen, 17 Stunden, 49 Minuten
bin begeistert!
sehr gelungener song.
liebe grüsse  
grent | vor 3910 Tagen, 17 Stunden, 11 Minuten
Vielen Dank.
Das freut mich sehr! :)