human pesticide

Mord, Folter, Verstümmelung, Menschenjagd, blutrünstige Vergeltung. Wo diese Dinge sind, können Human Pesticide und ihr aus dem Abgrund gegurgelter Death Metal nícht weit sein.
morbid killing

human pesticide über sich

Zitat http://mitglied.lycos.de/bloodroot/rev_h.htm: "Und wieder entspringt eine geile Band aus dem österreichischem Underground, wieder wird brutaler Death Metal gezockt und auch dieses Demo kann mich davon überzeugen, dass der Underground hier noch lange nicht tot ist, denn der Vierer wirkt äußerst spielfreudig und aggressiv, was ja guten Death Metal auch ausmacht! Besonders fällt mir der geile Sound auf, der sicher vor internationalen Veröffentlichungen nicht zurückschrecken braucht! Sowas von druckvoll, aber dennoch klar habe ich auf einer Eigenproduktion selten gehört. Zur Musik selber sei gesagt, dass hier meist im Midtempo gegroovt wird, doch die mehrfachen Ausbrüche in Uptempo-Gefielde lockern die Songs auf und geben ihnen auch ein gewisses Maß an Wiedererkennungswert, was sicherlich ein nicht unwichtiger Faktor ist! Die vocals kommen ziemlich brutal rüber, vielleicht vergleichbar mit Deranged oder einer "light" Version des Dying Fetus Grunzers, hehe. Ich denke aber, ein bisschen mehr Abwechslung bei den vocals hätte nicht geschadet, auch sollte man es mit diesen übertiefem Gegurgel nicht übertreiben, sonst klingt das nämlich gar nicht mehr brutal. .... Schaut euch diese Band auch unbedingt einmal live an, denn hier zeigen sie wirklich Klasse, Endless Headbanging sozusagen! Interessierte holen sich diese 6-Track-CD bei humanpesticide@hotmail.com."

Facts:

aus | *2001
Robert Hermann
Albert Nagy
Christian Rausch
Alexander Csurmann

Kontakt:

Albert Nagy
Pestalozzistr. 8/12
A - 8280 Fürstenfeld
Email: bassvibrations@twin.at
oder: humanpesticide@hotmail.com
www.humanpesticide.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.