JEFFREY

Vier Menschen aus Augsburg machen Musik zwischen Pop, Alternative und Emo.
Letters From Afar
Treibende klassische IndiePop Nummer! Zwei Gitarren, Harmony Vocals und eine Rhythmus-Sektion die jedes Tanzbein in Bewegung bringt!

JEFFREY über sich

Zitat: "Die Augsburger Band wurde im September 2005 gegründet. Kevin Thoma, Ex-Wiscosin Sänger und Songwriter formierte Jeffrey, um bestehendes Songmaterial auf die Bühne zu bringen. Sehr schnell wurde daraus dann die eigenständige Vereinigung von vier Musikern, die auf Grund ihrer unterschiedlichsten musikalischen Herkünfte den einzigartigen Sound der Band Jeffrey ausmachen. Indierock und Ska meets Progressive und Irish Folk. Mit treibenden IndiePop eroberten die vier Musiker sehr schnell die Herzen und Gehörgänge von Deutschlands PopCity. Bereits mit ihrem ersten Auftritt sicherten sie sich die Teilnahme am Band-des-Jahres Finale 2005, Süddeutschlands größtem Wettbewerb für Newcomer Bands. Jeffrey belegte den dritten Platz.

Es folgten Support-Auftritte für The Horror The Horror, Anajo, Kante, Sport, Die Sterne, The Robocop Kraus, Delbo und The Seer. Mit der EP 'Have You Heard About How We Caught Fire' (Mai 2006) startete Jeffrey in Bayern durch. Entwaffnend ehrlich und durchdacht, aber stets mitreißend, versehen mit einer guten Portion Drive, Herz und Melancholie. Irgendwo zwischen Pop, Alternative und Emo, mit einer Prise Coldplay, Jimmy Eat World und Foo Fighters, aber doch ganz anders: das ist Jeffrey aus Augsburg. Eine stetig wachsende Fangemeinde, eine immer größer werdende Anzahl
an Live-Auftritten und die Präsenz in TV-, Print-und Radiomedien zeigen, daß die Band mit der Mischung aus erwachsenem Songwriting, herzergreifenden Melodien und mitreißenden Ohrwürmern den Nerv der Zeit trifft. Es ist Independent von seiner ehrlichsten und Pop von seiner verletzlichsten Seite, Jeffrey eben, nichts Anderes!"

Facts:

aus Deutschland, Augsburg | *2005
Kevin Thoma (vocs/git)
Anja Geier (bass)
Christoph Elwert (drums)
Stefan Spoo (git/vocs)

Kontakt:

info@jeffreymusic.com

JEFFREY empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mohear | vor 4118 Tagen, 2 Stunden, 46 Minuten
SENSATIONELL!!!
hi nochmal...ich glaub ich muss ja eh nix mehr zu eurem sound sagen...bitte werdet berühmt und nehmt mich für anja als bass-tech mit....
lg
tommi