Jetcorder

Von ihrer derzeitigen Demo CD geben euch die vier Salzburger ein Hörbeispiel und wollen eure Meinung dazu Hören.
colalightfantasprite

Jetcorder über sich

Zitat:"1997 gegründet, 2003 erweitert, 2004 im Soundpark - ein Salzburger Quartett (schwer verwurzelt in Oberösterreich) mit unterschiedlichster musikalischer Vergangenheit: Rock und Filmmusik, Dancefloor und Jazz, Schlager und Grunge. Und aus eben diesen Ingredienzien bereiten die Mitt-Dreißiger ihre musikalische Kost zu.
Jetcorder-Live-Visuals by Peter Hörmanseder (maschek.)
--------------------------------------------
Veröffentlichungen: 4-track-EP (1999/2000), Bezug: www.monochord.com
Das schreibt die Presse dazu:

skug (vol. 40, okt./nov. 99):
"auf tanzbarkeit und eine funk/jazzy grundstimmung wird wert gelegt, die staubtrockene produktion kontrastiert dabei gut mit den zum teil bizarren harmonien und soundeffekten."

rödr@nner (nr. 6/99):
"sehr entspanntes teil, instrumentaler jazz-groove-acid-mischmasch. mit bass, gitarre und eletronics werden relaxte 70er funk grooves mit feinen bläsersamples kombiniert (die schwer nach miles davis sounden)."

Aktuell in Produktion: Demo-EP 2004
Einzelne Tracks daraus exklusiv im FM4-Soundpark "

Neueste Nachricht von Jetcorder:

jetcorder | 21.Mai.2004
Aktuell zu hören gibt's: colalightfantasprite von der neuen Demo-EP. Weitere Songs demnächst hier auf dieser Seite! Stay tuned!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Salzburg | *1997
Günther Reiter
Martin Jobst-Tremel
Ulrich Hüttmeir
Peter Jungmayr

Kontakt:

jetcorder@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
spoc | vor 5406 Tagen, 14 Stunden, 4 Minuten
UFF....
...das ginge bei mir nicht mal als Demo-Tape durch. Geschweigedenn wärs eine "Presserezension" wert. Ist das jetzt schon die produzierte Version oder noch die von vor 3 Jahren? Und erst das abwechslungsreiche Schlagzeug! Klingt irgendwie alles nach schlechter Cubase-Abmischung, aber das Programm war ja noch nie gut. Ich denke, live gespielt kommt das um Klassen besser, aber so???  
johndonbon | vor 5413 Tagen, 8 Stunden, 56 Minuten
Frage
kommt da noch was oder wars das ?
Irgendwie erwartet man sich nach dem Pressetext und dem coolen Bild auch dementsprechende Musik. Finde die Aufnahme klingt wie ne OneManShow am PC.