jindo

Porduziert wird hauptsächlich am Computer, aber auch mit Drumcomputer und eigener Gitarre.
sunraise
Stilrichtung Trip-Hop/Electronic. entstand 2005. Drumcomputer, Bass, Gitarre das wars. Der Song war ursprünglich halb so schnell

jindo über sich

Zitat:"Wie alt: Bin 24 und alt.
Wo aufgewachsen: in Hall in Tirol. Seit ein paar Jahren wohn ich in Innsbruck.
Was gehört: gehört hab ich damals sehr viel Slayer und Sepultura aber auch Kruder & Dorfmeister so wie Thievery Corporation.
Warum gegründet: Gestartet hab ich 2001 als ich meinen ersten Pc gekauft habe. Damit nahm ich mit CoolEditPro ein paar Gitarrenriffs auf, weil ich da gerade angefangen hatte mir selbst Gitarre beizubringen und eine zweite Spur brauchte um dazu zu spielen. Eigentlich haben mich die schrägen Hall- und Flanger- Effekte vom Soundprogramm dazu gebracht sowas wie elektronische Musik zu machen. Und das Drumcomputerprogramm (schönes Wort :-D) das als Metronom diente hatte auch ein paar ganz brauchbare Samples für meine ersten Nummern.
Was gibts sonst noch: Im Mai habe ich dann (hoffentlich) meine Matura am Abendgym nachgeholt, ich hab im Sommer vor nach Wien zu ziehen um auf der BOKU Landschaftsarchitektur zu studieren. "

Neueste Nachricht von jindo:

jindo | 5.Dez.2008
Bald ja bald geh ich mit beat sem pres ins studio, auf tour nach wien, und sogar noch baldigster gibt es neue live mitschnitte auf der myspace seite, frohlocket !
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2001
Severin Gombocz

Kontakt:

jindo@networld.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
jindo | vor 3672 Tagen, 20 Stunden, 14 Minuten
geil
...ich wollte immer schon porduziert werden, danke liebes fm4