John S I L E N C E

Johannes Riedinger stammt aus der Nähe Wiens. Seine hausgemachte Elektro/Dub Tinktur appliziert er gerne remixtechnisch auf fremde Stücke, aber es gibt auch jede Menge Eigenkompositionen zu hören.
Pack die Badehose ein
Minimalistischer Kabinenpartyremix ... play it loud! John Silence 2010

John S I L E N C E über sich

Zitat: "Halli Hallo!

Da bin ich nun! John Silence - dieser Name entstand erst vor kurzem - geboren wurde ich zur Geisterstunde Ende Oktober 1967 (Woodstock, Hippy-Generation)
... von der Musik des Jean-Michel Jarre aber auch von Pink Floyd, Vangelis und alten Jazzaufnahmen verzaubert
bin ich seither ständig am sampeln - damals mit einem alten Tonbandgerät, heute mit Computern usw.
Ich betrachte meine musikalischen Ergüsse als improvisierten Mix melodiöser elektronischer Grooves im DrumnBass-Dub-Hipp-Hopp-Style
Tja, bei der heutigen Vielfalt an Künstlern und Werken ist es eine Herausforderung seinen eigenen Sound zu finden - doch eben daß macht Riesenspass!

Viel Hörgenuss mit meinen Songs wünscht

John Silence "

Neueste Nachricht von John S I L E N C E:

johnsilence | 28.Jän.2009
Listen, relax & enjoy my music!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Andromeda-City | *1999
electronicdreams

Kontakt:

johnsilence67@yahoo.de

John S I L E N C E empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
77bastian77 | vor 3448 Tagen, 23 Stunden, 35 Minuten
da geht was ab. lg  
smitron | vor 3519 Tagen, 22 Stunden, 32 Minuten
coole dynamik und stereopanorama verteilung in deinem werk!  
77bastian77 | vor 3520 Tagen, 49 Minuten
Ziemlich schräg.
LG  
cuisine | vor 3521 Tagen, 54 Minuten
hehe
find ich klasse. .-)´  
erdgastemp | vor 3537 Tagen, 15 Stunden, 1 Minute
danke für das lob! ich muss dir jetzt auch mal sagen, dass du (und darauf steh ich besonders) das mischen absolut drauf hast und ein ohr für frequenztrennung und raumpositionierung hast... tja, kleiner fetisch von mir:) gut glück uns allen!  
direct | vor 3538 Tagen, 22 Stunden, 56 Minuten
existiert bei dir eine persönliche abneigung gegen claps?;) ...bin ja nicht der einzige der diese kritik bekommen hat

cheers  
soulfundotcom | vor 3539 Tagen, 14 Minuten
Vielen Dank für dein Feedback,
dein Mix ist auch s e h r cooolllll!!!
Grüße, Klaus  
77bastian77 | vor 3539 Tagen, 34 Minuten
Zu deinem REMIX
Das ist John Silence weniger Silence dafür mehr John. Erstklassige Sphärische Reise.
LG  
77bastian77 | vor 3539 Tagen, 1 Stunde, 7 Minuten
Re
Danke für dein Posting. Was mich an mir selber aber enttäuscht ist dass ich es nicht schaffe mit dem Mainstream zu gehen. Am Anfang begeistert es mich was ich mache total. Aber nach einiger Zeit zweifle ich an dem was ich gemacht habe um es dann später wieder genießen zu können. Ziemlich krank. Aber es ist so. LG Robert  
twelveseventy | vor 3645 Tagen, 1 Stunde, 59 Minuten
ja john der kanns..
es gibt halt ein paar leute da im soundpark, da freut man sich beim reinhören.

bei manchen ists kurzweilig "voll toll",
bei manchen hält das aber länger!  
coleblack | vor 3722 Tagen, 1 Stunde, 4 Minuten
electronique et baroque
Definitely reminds of some older records doing JSBach interpretations with moogs, arp, prophecy etc. hot stuff!

have you already listened to Laibach's Kunst der Fuge? MASTERPIECE! I luv it! Should give it a try!

cheers

cole  
77bastian77 | vor 3722 Tagen, 22 Stunden, 48 Minuten
ja - so würde es geklungen haben hätte es schon im Mittelalter statt einem Cembalo einen Synthesizer gegeben. Danke für diesen Zeitsprung ( Ausflug ). Mal was Neues. Echt gelungen. lg  
xchex | vor 3723 Tagen, 7 Stunden, 18 Minuten
...
Danke danke, lg  
fistognosticated | vor 3765 Tagen, 5 Stunden, 59 Minuten
Sehr gut. Mehr mag ich nicht schreiben :)
Fisto  
spielmann | vor 3876 Tagen, 16 Stunden, 45 Minuten
nun beim klange dieses namens.. erwartete mein ohr eine gewisse spezielle klanglandschaft.. und fand ähnliche farben auch tatschlich vor, wenn gleich in erfrischend neuer ästhetik, und doch wiedererkennbar für mich.. gratuliere zu diesme ausgesprochen gefühlvolvollem titel, der irgndwie was breites an sich aht ( und das ist nicht soundtechnisch zu sehen / hören)

mfg

der spielmann  
ältere Kommentare