Jo Stöckholzer

Ein deutschsprachiger Singer/Songwriter aus Innsbruck interpretiert den Folk "mit einem Hauch von Elektrizität" neu.
Alleine sein ist keine Tragik
Track 1 aus dem Album „Zum Lästern“

Jo Stöckholzer über sich

ZUM LÄSTERN (Album 2021)

Tanzbarer, nachdenklicher Indie-Pop über das Singlesein, in der einsamsten Zeit, die unsere Generation je erlebt hat.

Ein Album mit dem man keine Probleme mehr hat, alleine zu sein, sich durch die schlimmsten Nächte des Tages singt, bis man um zehn vor drei geweckt wird, um dann Lob als Lügen zu entlarven.
„Zum Lästern“ ist etwas, was man selbst bereits erlebt hat. Das neue Album von Jo Stöckholzer reflektiert aber auch das Können der Gegenwart, hofft auf eine Zukunft ohne Sprachbarrieren und einen lückenlosen Beziehungsaufbau.

Neueste Nachricht von Jo Stöckholzer:

jostoeckholzer | 7.Apr.2020
Ich hab ein Featuring mit meiner Lieblingsrapperin Spilif gemacht.
Es nennt sich „Geschichtsbücher“.
Es rutschte sogar irgendwie in die Charts:
#15 Alternative & #150 All Genres iTunes Austria.
Wers hört, hörts, wer nicht, nicht.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Innsbruck | *1993

Kontakt:

Mail: jo@jostoeckholzer.com
Telefon: +43 660 2 90 90 60
http://www.jostoeckholzer.com/
https://www.facebook.com/jostoeckholzermusik
https://www.instagram.com/jostoeckholzer/
https://www.youtube.com/user/jostoeckholzer

Jo Stöckholzer empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.