KillerWatt

Fünf Musiker aus Moosbrunn kamen aus verschiedenen Bands zusammen, um alles Bisherige in den Schatten zu stellen.
Auf der Flucht
Coverversion von Falco's "Auf der Flucht"

KillerWatt über sich

Zitat: "2004 trafen Jack und Ote während einer ihrer vielen inoffiziellen Arbeitspausen die Entscheidung eine Rockband zu gründen, welche alles bisherig da gewesene in den Schatten stellen sollte. Jack hatte schon viel Erfahrung in Bands wie „ Brave New World “ , „Orgasmatron“ gesammelt. Ote war Mitglied von „ Minds in Shell Shock“ , Creeds End Karma“ und einer Formation namens „ Eigenbau“ von welcher er Markus kannte, den er nicht lange überreden musste am neuen Projekt mitzuarbeiten ! Ra und Lois Bauer kannte Jack von deren gemeinsamen Bands „ Sundog Vuamidog“, „Derb“ zwei Rocknroller auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld !! Beide mit langjähriger musikalischer Erfahrung in Bands wie : „Funky cube“, „Spektakel“, „Stromlippen“, „The Other Kind“……. .
Killerwatt war komplett!!
Der erste Killerwattsong „Respect no law“, heute noch ein Livekracher und auf dem Album „Early Warning“ zu finden, entstand im Oktober 2004 während der ersten Sessions in der Killerwatt-homebase in Moosbrunn. Ein Song der richtungweisend für den Stil von Killerwatt werden sollte. Nach einem Jahr hatte Killerwatt 9 Eigenkompositionen und 3 Coverversionen eingespielt und war bereit diese unter die ausgehungerten Jünger des Rock` n Roll zu bringen. Dies geschah bei Konzerten z.B.: in der Cselley Mühle / Oslip oder im Stand up Club / Fischamend! Auf Grund der Begeisterungswelle für ihre Musik entschieden sich Killerwatt das Album „ Early Warning“ einzuspielen."

Neueste Nachricht von KillerWatt:

maksen | 19.Jän.2007
KillerWatt freut sich die release ihrer CD "Early Warning" bekannt geben zu dürfen!
10 tracks erdigster rockmusic aus NÖ, mit deutschen, spanischen und englischen texten.
Ab sofort im gut sortierten Tonträgerhandel erhältlich ... obwohl .... "live is hoid live" :-)

Facts:

aus Moosbrunn | *2005
Jack Blaha
Maks Trenker
Ote Taschek
Felix Krizsanits
Alois Bauer

Kontakt:

mtrenker@netscape.net
erdhummel@gmx.at
aon.912857855@aon.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 3821 Tagen, 2 Stunden, 34 Minuten
Auf der Flucht
nix besonderes, keine eigenständige Version, einfach nur ein müder Abklatsch des Originals.
ViennaCC