Kontrust

Eine "Mischung aus Hard- und Tribecore" bringt dieses oberösterreichische Sextett auf Bühnen und in den Soundpark.
Bomba (snippet)

Kontrust über sich

Zitat: "Seit 2005 sind die intensiven und energiegeladenen Live-Shows dieser jungen Band eine Konstante in der mitteleuropäischen Konzertlandschaft: Über 200 Auftritte in ganz Österreich, Deutschland, Polen, der Schweiz und Italien absolvierte die sechsköpfige Formation mit sichtbarer Kraft und Leidenschaft.

Im Vorjahr widmete sich KONTRUST ganz dem am 19. Juni 2009 erscheinenden neuen Studioalbum "TIME TO TANGO", mit dem die Band musikalisch und konzeptionell einen Riesenschritt nach vorne macht. In Zusammenarbeit mit dem international renommierten Hannoveraner Horus Sound Studio produzierte die Formation ein Album, das nicht nur ein Statement einer in vieler Hinsicht gewachsenen und einzigartigen Band ist, sondern auch einen internationalen Maßstab für Rockmusik der Gegenwart setzt."

Neueste Nachricht von Kontrust:

kontrust | 20.Sep.2010
18. September 10

WIR SIND AMADEUS

Wir möchten uns bei Euch ALLEN für die riesige Unterstützung bedanken!

Mit dem Amadeus in der Tasche müssen wir uns nun überlegen, was wir als nächstes angehen... Und was Lordi kann, kann ja nicht so schwer sein! Bis dahin werden wir Euch in baldigster Bälde mit einer Menge neuer Fotos versorgen.

P.S. IHR SEID HELDEN!!!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus *Ried * Vienna * | *2005
Agata
Stefan
Roman
Robert
Gregor
Manuel

Kontakt:

---NEW ALBUM TIME TO TANGO---

www.myspace.com/kontrust
twitter.com/kontrust
youtube.com/kontrust
facebook.com/kontrust

Kontrust empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
furzenhuebler | vor 4087 Tagen, 21 Stunden, 34 Minuten
si je ....
Sehr kompakt und dicht gespielt. Interessant der Einsatz unterschiedlicher Sprachen. Gute weibliche Rockstimme - der Chor im Refrain ist vielleicht ein bisschen zu brav (eher die Melodielinie mit Gitarren spielen und die Backingvocals eckiger machen).

Gute Produktion, kommt recht druckvoll. Wenn das live auch so exakt gespielt wird, stelle ich mir das recht packend vor.

3of5  
margoloh | vor 4557 Tagen, 57 Minuten
JEAHSSSSSAAAAA
hi aga.

wie geths dir und den anderen Headz! hoff alles klar und so.. nice sachen habts ihr da... guter sound.. mag ich

als dann meld dich mal
lg

MARgoloh

aka

Mr. O  
moped2067 | vor 4807 Tagen, 4 Stunden, 38 Minuten
fährt...
gut! schon am desktop. schade dass ich im wuk nicht dabei war :( beim nächsten gig in wien bin ich dabei...

ps. übrigens: der zweite von links ist gar nicht so böse, wie er am foto ausschaut :)))