Mark Wink

Ein Producer und Songwriter aus Wien, der sich gnadenlos eine Musikrichtungen und Thematik nach der anderen vornimmt.
Grey Days Gone
Grey Days Gone beschreibt den Wechsel von grauen Tagen zu Frühlingstagen mit blauem Himmel.
Vom Kampf mit den eigenen Dämonen bis zur eigenen Mitte mit klaren Gedanken.
Beim Song ist erstmals künstliche Intelligenz in der Komposition und Produktion zum Einsatz gekommen.

Mark Wink über sich

Tagsüber als Experte für Digitale Transformation und Sales&Marketing in globalen Unternehmen tätig, nutzt er abends sein vielfältiges Wissen und setzt dieses kreativ in Songs und Videos um.

Mark Wink hat bereits mit Opern-Tenören, kubanischen Rap-Sängern und Rock-Bands zusammen gearbeitet und die unterschiedlichsten Musikproduktionen herausgebracht.
Echte Instrumente und Sopranstimmen kommen ebenso zum Einsatz wie künstliche Intelligenz und Mixer aus LA.
Mark Wink ist ausgebildeter Ingenieur und hat einen Master in Vertrieb, Marketing und Management.
Er lebt in Wien, der Steiermark und ist auf der ganzen Welt unterwegs.

Neueste Nachricht von Mark Wink:

markwink | 14.Dez.2018
check out my new video & song on youtube:
https://youtu.be/l2Lti0vKiw8
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2016

Kontakt:

mark.wink@outlook.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.