Maze Tuxi

Bairischer (Sprech-)Gesang über selbst eingespielte Instrumentals zwischen Folk, Dub und Electro-Rock von einem Wiener Musiker.
Spring Comes Around (feat_ Salva aus Potsdam)
from the EP "Tales of Digital Friendship and Virtual Sanity"
2022

Maze Tuxi über sich

Recht undogmatisch produziert der Musiker Maze Tuxi Tracks zwischen Folk, Dub, Electro und Rock. Wenn er nicht gerade Sprach-Samples durch den Bit-Wolf dreht, so neigt er auch dazu die eigene Stimme zu erheben. Auf dem ersten Stück der neuen EP hat er aber das Mikro aus der Hand gegeben und der Sängerin Salva aus Potsdam den Vortritt gelassen.

In seinem Studio herrscht die Maxime: Reset-the-Preset. Dabei greift er auf ein großes Instrumentarium zurück: alte Synthesizer und Drum-Machines kommen genauso zum Einsatz, wie die E-Gitarre aus dem Kinderzimmer oder manipulierte Spielzeuginstrumente. Sein Hauptinstrument – der E-Bass – bildet dabei immer ein solides Groove-Fundament. Darauf aufbauend bekommt Maze Tuxi immer wieder Unterstützung von alten Freund*innen, die unter anderem in Köln, Kiel und Klosterneuburg aus ihren virtuellen Studios ihre Parts beisteuern. Durch diese Arbeitsweise hat sich so auch der Name der EP ergeben: „tales of digital friendship and virtual sanity“.
Die EP erscheint am 31.05.22 auf dem Passauer Label jazzpunkmafia.de

Neueste Nachricht von Maze Tuxi:

mazetuxi | 19.Mai.2022
Am 31.5.22 erscheint die EP "tales of digital friendship and virtual sanity"
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.