mehrYEAH

Ein HipHop-Duo aus Wien und der Steiermark, das auch beim Protestsongcontest war.
süssSTOFF
Eine schwierige Phase im Leben kann sich währenddessen schon mal so anfühlen, als gehe sie nie zu Ende. Doch wenn man innehält und alles an Hilfe in Anspruch nimmt, was es rund um einen so gibt, sich auch mal fallen und von Freunden und Familie tragen lässt und die Scheu ablegt über Angst, Scham und Depression zu sprechen, dann lässt sich nahzu alles meistern und man geht sehr oft gestärkt daraus hervor. Ein sehr offener und zT sehr autobiografischer Song aus dem Hause mehrYEAH.

mehrYEAH über sich

Andreas Hagemann (MCHg) und Armin Koch (mohnrovia) treffen sich auf einem Filmset in Tiflis/Georgien. Es entsteht folgender Dialog:
»Echt? Du hast a Band? 1000flames, aha. Was? Sounds bastelst du auch? Ich schreib Texte und hatte auch mal ne Band. WieSpaet, das war HipHop mit Livemukke. Haben uns eh auf FM4 gespielt und so. Hätt eh voll Bock mal wieder was zu machen aber es versorgt mich keiner mit Beats. Magst mir nicht mal ein paar Layouts schicken? «
»Ja voll. Ich war ja früher auch mal Drummer bei der HipHop-Crew Notstand und hab sonst noch viel Musik produziert. Wenn wir nächste Woche wieder zu Hause sind, schick ich dir was.«

Eineinhalb Jahre später kamen 3 Beats. mehrYEAH war geboren.

Neueste Nachricht von mehrYEAH:

mchg | 4.Nov.2021
"Hab ich nicht" ist draussen. Politgeschehen der letzten Monate & Jahre süffisant verpackt in Bild & Ton. Hier auch auf youtube (copy/paste): https://youtu.be/FsHH--ULke0
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien / Stmk | *2020
MCHg
mohnrovia

mehrYEAH empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.