Michael Holzklotz

Ein experimenteller Musiker aus Wien mit einem Song von seinem neuen Album.
kalter apparat
anfang des jahres entstand unter den eindrücken des krieges die ep "kalter apparat"...ich glaube der grundtenor dieser kleinen platte ist "make 1984 fiction again"...dass der klimawandel mal richtig schlagend wird, habe ich mir schon mit 16 gedacht...dass der faschismus überall auf der welt wieder erstarken wird, hätte ich eher weniger erwartet...
erhältlich auf allen gängigen streaming plattformen...

Michael Holzklotz über sich

Bei Michael Holzklotz weiß man nie so genau was man bekommt. Manchmal sind es Elektronummern aus analogen Synths, manchmal ist es Lo-Fi Rock oder eigenartiger Pop und dann und wann sind Post Rock Ansätze dabei...aber auch dem Experiment ist Hr. Holzklotz nicht abgeneigt...außerdem liebt er Tonbandgeräte und Kassetten...die meisten Stücke sind auf allen gängigen Streaming Plattformen erhältlich...

Facts:

aus Wien | *2017
Michael Holzklotz

Kontakt:

michaelfast@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
nrc | vor 629 Tagen, 4 Stunden, 11 Minuten
untergrund
straight forward - wie immer cooler analog sound!  
dienachschatten | vor 1286 Tagen, 15 Stunden, 57 Minuten
Sehr...
fleissig, Herr Klotzholz!  
holzklotz | vor 1643 Tagen, 13 Stunden, 40 Minuten
Dafür...
ist bei "unbehauener" ein "r" zu viel...ach konzentrier dich ein wenig beim Schreiben...  
holzklotz | vor 1643 Tagen, 14 Stunden, 15 Minuten
Bei Musikstiel fehlt ein Buchstabe
Hier wird er nachgeliefert: "e"