microtonner

Drei Musiker aus Oberösterreich schreiben "Songs wie Soundtracks". Update!
departure
erster Track unseres neuen albums "Navigation"

microtonner über sich

Die Ursprünge der 1997 gegründeten Formation liegen nicht in den elektronisch industriellen Klangflächen, welche die hier vorgestellten Tracks prägen, sondern alles begann klassisch mit Bass, Schlagzeug und Gitarre. Da im Fall MICROTONNER die dauerhafte Zusammenarbeit mit weiteren Musikern scheiterte, gingen wir auf eine andere Taktik über. Durch allmähliche elektronische Aufrüstung, zunächst durch Leihgaben befreundeter Musiker, begannen wir das Manko des Zweimannbetriebs zu kompensieren. Dadurch veränderte sich natürlich auch das Klangbild entscheidend. So gelang es uns dann auch aus MICROTONNER ein Live-fähiges Projekt zu entwickeln.

Neueste Nachricht von microtonner:

microtonner | 16.Nov.2013
Nun ist der richtige Track online, danke nochmals an das Soundpark-Team für die schnelle Korrektur ...
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus OÖ | *1997
Martin Baumann
Paul Proll
Chris Hubmann

Kontakt:

mail|at|microtonner.com

microtonner empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
kleinbild | vor 4824 Tagen, 16 Stunden, 43 Minuten
sehr feine nummer! sehr düster. hab heute morgen eine dokumentation über die raumfahrt der udssr gesehn. diese musik würde gut mit den bildern zusammen passen!

schönen tag...  
microtonner | vor 4824 Tagen, 16 Stunden, 17 Minuten
danke!
interessant, dass du diesen bezug herstellst, entspricht recht genau unserer motivation bei dem track und dem titel "aerial"!  
viennasound | vor 4825 Tagen, 17 Stunden, 2 Minuten
aerial
Dumpf dröhnendes Grollen aus der steirischen Sequencer-Hexenküche. Drums sollten mehr heavy sein. Der Part, also die Programmierung des Track, paßt; der Sound hat zuwenig polterndes Dröhnen. Probierts mal den Mix mit einem HeavyMetal-Drumset.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
microtonner | vor 4825 Tagen, 16 Stunden, 31 Minuten
danke fürs reinhören, und die anregungen!
"aerial" soll sich aber in die lüfte erheben, muss deswegen leicht sein, so konnten wir maximal leichtmetall verwenden.

grüsse  
daskhan | vor 4825 Tagen, 20 Stunden, 56 Minuten
oldfashioned
so, so, trip hop, war das nicht mal vor 15 jahren in, haut mich nicht vom hocker  
photophob | vor 4825 Tagen, 18 Stunden, 54 Minuten
alles klar...
...ich wollt mich schon aufregen wegen deinem kommentar. aber zum glück hab ich jetzt gesehn, dass du einfach nur ein armseliger spammer bist. dich hat wohl der viennacc bericht motiviert, hm?  
cleanexit1 | vor 4825 Tagen, 18 Stunden
und ich dachte..
und ich dachte schon, ich bin das einzige hassobjekt von diesem mr. daskhan, bevor ich bemerken musste, dass diese show überall abgezogen wird..naja. ich find deinen track wirklich fein. hat für mich mit trip hop nichts oder nur wenig zu tun.  
microtonner | vor 4825 Tagen, 16 Stunden, 37 Minuten
daskhan
als wir vor 18 jahren mit den track angefangen haben, war das topaktuell.  
polifame | vor 4825 Tagen, 15 Stunden, 26 Minuten
daskhan
obwohl seine kommentare teils richtig witzig sind....
Muss ja stundenlang überlegt haben der oide motschgara!
gruß aus Linz,
Polifame  
daskhan | vor 4825 Tagen, 7 Stunden, 54 Minuten
mein grösster wunsch
mein grösster wunsch wäre hier endlich mal wieder einen richtigen song zu hören, vielleicht schafft ihr es, mich das nächste mal zu begeistern...übrigens wieso stellt ihr so alte songs rein, habt ihr keine neuen?  
photophob | vor 4825 Tagen, 7 Stunden, 21 Minuten
"hier" bei microtonner, oder "hier" im SP?  
microtonner | vor 4824 Tagen, 20 Stunden, 32 Minuten
daskhan
ob dein wunsch in erfüllung geht, hängt stark davon an was du unter einem gutem song verstehst, wir haben gerade einen track fertig den wir für/mit "Kenji Siratori", einem japanischen writer gemacht haben. ist stark auf seine spoken words bezogen, wird dir eher nicht gefallen, wir werden den song sicher bald mal in den soundpark oder auf unsere homepage stellen, mal sehen...  
kleinbild | vor 4824 Tagen, 16 Stunden, 48 Minuten
:)  
microtonner | vor 4885 Tagen, 18 Stunden, 14 Minuten
vielen dank leute!
eure kommentare sind sehr motivierend, danke!  
frevler | vor 4886 Tagen, 8 Stunden, 56 Minuten
sehr fein - schöne Stimmung
ungewohnt erdbezogen - ich mag Distortion (& Overdrive & Fuzz & ... -am geilsten klänge ein übersteuernder Röhrenverstärker :-) - reduziertes Zeugl - genau richtig, mehr wär schon zuviel
LG aus flo-dorf  
viennasound | vor 4886 Tagen, 9 Stunden, 18 Minuten
third song
Fein ausgearbeitete Gitarren, minimalistisch angesetzt und trotzdem wird es nicht langweilig. Die Fuzzgitarre allerdings klingt elend.
Untypisch für Microtonner. Wo sind die fetten Sounds geblieben, die Tinitus-Attacken? Eine Weiterentwicklung? Nur ein Ausflug?
Gruss aus Wien
ViennaCC  
microtonner | vor 4885 Tagen, 17 Stunden, 42 Minuten
weiterentwicklung, ausflug?
diesmal haben wir einfach nicht weiter bearbeitet, hat irgendwie der song selbst entschieden (und unsere mädels).....

die elende fuzzgitarre ist übrigens bewusst als kontrapunkt eingesetzt :-)

danke, und grüsse an deinen tinitus  
kleinbild | vor 4886 Tagen, 15 Stunden, 31 Minuten
feiner postrock
ist das wie ich meine. ich hab die ganze zeit gehofft, daß ich nicht hier her schreiben muss, daß es am schluss noch rocken sollte.
das postrockschema ist so simpel und vorhersehbar und doch momentan für mich eine der schönsten musikalischen entwicklungen überhaupt.
gefällt gefällt gefällt!

schönen tag!  
shenpensenge | vor 4886 Tagen, 19 Stunden, 49 Minuten
hi microtoner,
dein aktueller track hat was von filmmusik.
da hast du eine sehr schöne stimmung und spannung in den track gezaubert.
bis auf die distortion, (auf die steh ich weniger,)ein schöner track was nicht bedeutet das die distored guitar nicht reinpasst.
alles in allem sehr angenehm zu hören !

liebe grüsse  
kunstwerker | vor 4917 Tagen, 12 Stunden, 32 Minuten
balladesk
Hi Leute!

ich finde eure Version von "hypnotized" ja nicht prinzipiell schlecht, aber im Vergleich mit dem Original fehlt mir ein wenig der Wehmut in der Sache. Es ist zwar schön düster und so, aber der Herzschmerz kommt trotzdem nicht so richtig rüber. Außerdem ist die Sache ein wenig langatmig. Da rührt sich bis zum Schluss hin ja gar nix anderes mehr. Geht nur so "monoton" dahin (verzeiht dieses Wort, mir fällt gerade kein Besseres ein).

Das mit der Stimme von Chris (lautstärke) wurde ja eh schon erwähnt. Tja.

Summa sumarum: Netter Versuch, gilt auch als geglückt, aber ich denke, dass könntet ihr besser.  
microtonner | vor 4917 Tagen, 7 Stunden, 39 Minuten
danke für deine kritik, wir sehen das jedoch etwas anders.

lg.  
symphonyofheat | vor 4917 Tagen, 5 Stunden, 49 Minuten
freut mich, dass dir die wehmut im original gefällt. es geht mir bei der zusammenarbeit mit anderen musikern und vorallem bei remixes um grenzüberschreitungen zu für uns ungewöhnlichen genres. ich hab mir den songkatalog von mt auf ihrer hp durchgehört und sie dann gebeten, diesen remix zu machen, weil ich fand und finde, dass der unten erwähnte microtonner style gut zu diesem song passt. ich kann dir auch versichern, dass sich die beiden sehr wohl gedanken bezüglich der schwermut des textes gemacht haben und wenn du genauer hin hörst, wirst du die feinen nuancierungen bemerken.

ich hab mir grad ein wenig unsere mailkorrespondenz durchgelesen, da schreiben mt: "etwas minimalistisch, hypnotized eben."

genau.  
microtonner | vor 4916 Tagen, 17 Stunden, 59 Minuten
ja, der song heisst "hypnotisiert"
kunstwerker fehlt "die wehmut und der herzschmerz", und ich denke er schätzt weniger nuancen als ein handfestes gitarrensolo in der mitte, kurzgesagt steht auf eine andere art von musik.  
photophob | vor 4916 Tagen, 17 Stunden, 30 Minuten
sowas nenn ich "auf den punkt gebracht". mehr lässt da wohl nicht sagen :]  
jolynxx | vor 4918 Tagen, 14 Stunden, 12 Minuten
...also die Stimme
...passt echt super! ...microtonner und Gesang, nicht schlecht!
...und trotzdem unverkennbar microtonner style.
...werd´ ich gleich mal runterladen.

lg,
Lynxx  
symphonyofheat | vor 4917 Tagen, 6 Stunden, 2 Minuten
vielen dank!  
realmilchstrasse | vor 4920 Tagen, 14 Stunden, 11 Minuten
hypnotized
wiedermal ein äußerst schönes, entspannendes lied von euch. die stimme könnte aber doch um einiges lauter sein.
den beat find ich sehr gut, abgesehen vom snaresound. aber der ist geschmackssache.  
microtonner | vor 4920 Tagen, 14 Stunden, 31 Minuten
danke für die kommentare!
ein netter mensch namens kenny lee hat den mp3 file remasterd, ist jetzt weniger dumpf, falls jemand interesse hat, kurzes mail an uns genügt.  
symphonyofheat | vor 4920 Tagen, 13 Stunden, 44 Minuten
vielleicht könnt ihr den songfile hier ja austauschen, wenn die soundpark-crew so nett ist?  
microtonner | vor 4920 Tagen, 13 Stunden, 26 Minuten
unsere taktik war eigentlich durch den minderwertigen sound ein "soundpark remastered #12" zu provozieren.  
symphonyofheat | vor 4920 Tagen, 12 Stunden, 34 Minuten
oh...man lösche meinen vorherigen eintrag, haha!  
autofilter | vor 4921 Tagen, 8 Stunden, 56 Minuten
hi,
offensichtlich habt ihr weihnachten und den jahreswechsel gut überstanden:))

schönes, gefühlvolles teil habt ihr da produziert. die vocals könnten eine spur kräftiger sein. wirklich lässige pads, auch sehr kultig find ich den snaresound (bes. das flam)

erinnert mich ein wenig an thomas d - von "lola rennt" ... ihr wisst schon:)

lg S.  
shenpensenge | vor 4921 Tagen, 15 Stunden, 10 Minuten
dieser track
liegt schwer auf meiner wellenlänge.
smooth und entspannend ohne aber langweilig zu wirken.
sehr schön wirken die malevocals wenn sie zweistimmig sind.  
symphonyofheat | vor 4921 Tagen, 14 Stunden, 53 Minuten
malevocals
danke sehr. :-)  
microtonner | vor 4921 Tagen, 14 Stunden, 33 Minuten
wir hätten die 3. stimme besser nicht rausgenommen :-)  
maxofprey | vor 4921 Tagen, 15 Stunden, 51 Minuten
wunderschöner track,
durch die vocals mit einer angemessenen prise pop-appeal versehen... wandert auf meine playlist, obwohl er etwas klarer klingen könnte (aber das wurde hier schon erwähnt)...  
microtonner | vor 4921 Tagen, 15 Stunden, 34 Minuten
danke sehr, wir werden den song soundmässig nochmals nachbearbeiten, und können dir dann eine neue version zukommen lassen.  
maxofprey | vor 4921 Tagen, 2 Stunden, 39 Minuten
ausgesprochen gern!  
ältere Kommentare