Milch

Milch sind Bestandteil der florierenden St. Pöltner Szene und betreiben verschlagenen Rock mit Gothic-Berührpunkten. Neuer Track ist jetzt zu hören...
Jetzt reichts
Wir haben die Nummer 2003 in einem kleinen Studio eingespielt. Sie ist gemeinsam mit 3 weiteren auf unserer Demo-EP drauf.

Milch über sich

Zitat: "Vier ewig neunzehn-jährige St. Pöltener, die beweisen, dass man auch von völlig unterschiedlichen, musikalischen Einflüssen geprägt ein anhörliches Ganzes bilden kann.

Daher ist Ihre Musik auch irgendwie schwer zu kategorisieren - wie's so schön in der Milch-Werbung heißt "die Mi(lch)schung macht's ! ;-)". Um den Kind einen Namen zu geben bezeichnen Sie Ihren Stil als "Deutschrock". Dabei ist es aber so viel mehr als das.

Irgendwo in den Gefilden der 70-er, 80-er und 90-er Jahre herumirrend ¿ aber dann doch wieder nicht. Die Musik lässt sich noch am ehesten mit der von Sternen wie "Rio Reiser" oder "Hansi Lang" vergleichen ¿ aber um die Nuance härter ¿ offener ¿ zeitgemäßer.

Erdige Rocknummern wechseln sich mit ruhigeren Balladen und NewWave-Titeln ab. Und das Ganze wird vervollständigt durch Texte, die wirklich noch was zu sagen haben. Kein Herzschmerz, sondern Straßenkampf! Kein Gesülze sondern auf den Punkt gebrachte Parolen!
Verwirrt? Abhilfe: Milch hören, gesund bleiben!

Neueste Nachricht von Milch:

milchfinger | 12.Jän.2005
MILCH organisiert Tsunami Benefiz Konzert in St. Pölten!!
21. Januar 05, warehouse St. Pölten
******************************
Zahlreiche Bands und DJs haben sich bereit erklärt, kostenlos aufzutreten. U.a. mit dabei sind: Alex Anders, deKor, The Skirt, Ben Martin, Fried Freak Orchestra, Ugly Fritz, S.H.E, Occupied, Milch, Vanitas, Warrator

Eintritt (=100% Spende) € 6,50
Beginn: 19 Uhr
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus St. Pölten | *2001
Kurt Heindl (guitar)
Christian Rabus (bass)
Harry Parzer (drums)
Filius (voice/guitar)

Kontakt:

Management:
Joana Plesa
+43 650 3340744
info@milch1.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
electrotobi | vor 5149 Tagen, 20 Stunden, 7 Minuten
keine macht für niemanden!
www.seppuku.at.tt

3 songs online. reinhören.  
electrotobi | vor 5216 Tagen, 20 Stunden, 37 Minuten
endlich
jetzt hat's der ORF auch kapiert:

"Danke Milch!"

das wär ja n t-shirt ;)  
milchfinger | vor 5200 Tagen, 5 Stunden, 48 Minuten
jup
hat uns viel geld gekostet der spot  
spielmann | vor 5233 Tagen, 4 Stunden, 16 Minuten
übrigens die gitarre hat nen interessanten sound..  
electrotobi | vor 5263 Tagen, 3 Stunden, 24 Minuten
yes!
danke für das lob.

st. pölten hat ja auch nix anderes verdient und n bisschen rotzen schadet nie.

deshalb: zurück zum schweinerock, den die stp-embryos nicht verstehen und über den sie sich aufregen können.

arroganz als beste waffe ;)

cheers
Tobi