milk plus

Milk+ ist ein Progressive Space-Rock-Trio aus Wien, dessen Stil sich aus Elementen des Rock und Jazz, vermengt mit ewig wiederkehrenden, brachialen Migräne-Anfällen, zusammensetzt.
Venus Breakdown (Radio Edit)
Venus Breakdown (Radio Edit) ist der Opener zur aktuellen EP von MILK+, welche am 5.10.2012 bei monkey erscheinen wird.

milk plus über sich

Das neue Album "Band on Wire" produziert von Mars Volta Keyboarder Ikey Owens wird im Jänner 2013 bei "monkey." erscheinen. Vorab gibt es nun eine EP mit 4 Nummern welche am 5.10.2012 ebenfalls bei monkey released wird.
Auf dieser EP finden sich 2 Nummern vom Album als Radio Edit. Venus Breakdown featuring Ikey Owens on Keys und Melaforint featuring Clara Luzia. Die Stücke "Higher" und "Equinox" (Equinox ebenfalls featuring Ikey Owens) sind exklusiv nur auf dieser EP und sollen einen Vorgeschmack auf das Album bieten.
Mit dem öster. Musikfond als Unterstützung geht es 2013 dann auf Release-Tour.
Man darf gespannt sein...

Neueste Nachricht von milk plus:

fnicallo | 1.Okt.2012
VENUS BREAKDOWN EP
Out on Oct. 5th, 2012
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2004
David Furrer (voc/guit)
Navid Djawadi (bass)
Alex Kerbl (drums)

Kontakt:

info@milkplus.net

milk plus empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
skiz | vor 5729 Tagen, 9 Stunden, 53 Minuten
sehr gut
hab auch eure CD vom michi bekommen (ist leider eurem potential nicht angemessen produziert, aber ist ja nur ne demo). ich war mal auf einem kleinen konzert auf dem ihr gespielt habt und hab euch danach auch schon gesagt, dass das ganz große klasse ist. in euch steck super viel potenzial und ihr hebt euch von vielen anderen bands ab.

ich denke an der technik fehlt es noch ein wenig, aber das ist ja definitiv erlernbar.

best
Skizzo Franick  
plan9 | vor 5751 Tagen, 44 Minuten
Ihr erinnerts mich total an Radiohead (und nicht! zu ihren schlechtesten Zeiten). Der Break-Teil in der Mitte fetzt voll, bitte weitermachen.  
capella | vor 5754 Tagen, 15 Stunden, 38 Minuten
hab' Euch bis jetzt 2 Mal live gesehen und muss sagen: Große Abende waren das! Sehr geile Arrangements und schön, dass mal vom Refrain-Strophe-Refrain-Muster abgelassen wird!  
sirdrake | vor 5758 Tagen, 16 Stunden, 39 Minuten
Seltsam
Ich bin gerade verwirrt! Das Lied ist "schräg" und doch eingänglich. Der Sound ist teilweise verwirrend, und trotzdem kann man dem ganzen Teil gut folgen.

Man hört das hier Musikstile aufeinander treffen, die normalerweise (hehe, was ist schon normal) nicht die besten Freunde sind, und TROTZDEM funktioniert das ganze HERVORRAGEND!!

Es ist sicher kein "Kommerz" was ihr da hinlegt, und das ist gut so. Diese Musik lässt sich nur schwer in ein Kästchen packen, und deshalb liegt hier SEHR viel Potential!!

Weiter so!!