Mothers of the Land

Eine instrumentale Heavy Rock Band aus Wien mit zwei Songs vom neuen Album.
Mothers of the Land
Album: Temple without Walls
Veröffentlichung: Juni 2016

Mothers of the Land über sich

Mothers Of The Land sind eine Wiener Instrumental Heavy Rock Band mit Fokus auf starken Twin Guitar Parts, aufgesetzt auf einen räudigen Proto Metal Körper.
Seit ihrer Gründung im Jahre 2012 reifte ihr Sound zu einer Mischung aus Psychedelic Rock und NWOBHM, der sich im Debutalbum "Temple without Walls" manifestierte.
Live schafft es die Band durch ihre abwechslungsreichen Kompositionen, das Publikum in ihre Welt mitzunehmen und zu fesseln.

"This album has qualities in abundance. Constantly changing and evolving, the music explores new avenues of sonic brilliance at every fork in the road. Twin guitar euphoria that is sure to rock and amaze you from start to finish."
- BandCamp Comment

Facts:

aus Wien | *2012
Georg Pluschkowitz
Jack Jindra
Johannes Zeininger
Jakob Haug

Kontakt:

motl@tutanota.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 739 Tagen, 13 Stunden, 20 Minuten
Mothers of the Land
Gut gespielter Jazzrock der 70er Jahre.
ViennaCC