My Little Tale

Ein in Wien lebender Songwriter stellt drei Songs von seiner aktuellen EP vor.
Good But Short
2016, Of Nothing (EP)

My Little Tale über sich

Mit der aktuellen EP "Of Nothing" präsentiert sich My Little Tale ganz im Stile seiner großen Helden. Die 20-minütige Musikreise beginnt mit einer kräftig schallenden Sonic-Youth-Klangwolke und führt den Hörer entlang der sechs Stationen durch schaurige Birkenwälder zum Endbahnhof Indie-Pop. Pavement und die Violent Femmes sitzen direkt gegenüber in der Fahrgastkabine.

Das Konzept von My Little Tale ist leicht an dessen Titel zu erkennen: ein kleines Kunstprojekt in englischer Sprache, irgendwo zwischen Singer/Songwriter und Mad-Folk. Der Steirer Michi Strasser bleibt seiner eigenwilligen Stimme treu, verpackt seine Singer/Songwriter-Wurzeln aber in düster angezerrte Gitarrensounds, schräge Feedbacks und schrumpeliges Indie-Knistern.

"Ich schreibe kleine und kurze Texte, über mich, über mein Leben, und auch manchmal über meine kleinen Mitmenschen. Minimalismus ist überhaupt das einzige, was bei mir groß geschrieben wird, das sieht man an meinen Texten, an den Arrangements, an der Instrumentierung. Wieso? Ich sitze kleinlaut außerhalb des Spielfeldes, und denke mir dort meinen Teil über das Streben meiner Mitspieler nach Anerkennung und deren skrupellosen Kampf um den Fixplatz im Team."

Facts:

aus Bruck/Mur & Wien | *2006
Michi Strasser

Alex Tomann (Drums and Mix)
Roman Skomorowski (Synths)

Kontakt:

mylittletale@gmail.com

My Little Tale empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
feewacore | vor 944 Tagen, 7 Stunden, 46 Minuten
ola
2016, bitte