My sister's name is Frank

Fünf Musiker aus Baden in Niederösterreich kombinieren Alternative, Rock und Punk.
Failed

My sister's name is Frank über sich

Zitat: "schweißperlen, schimmelsporen, 8 arme, eine kehle und strom. tief unter der erde fand sich vor 2 jahren diese uratmosphäre des rock. es enstand daraus das, was man heute “my sister’s name is frank” nennt und sich in dutzenden explosionsartigen ausbrüchen über ostösterreich ausbreiten konnte. ob konserviert im studio oder live und ungeschönt - ein ende scheint derzeit nicht in sicht. sollten sie betroffener veranstalter/tonträgervertreiber sein, nehmen sie sich bitte in acht.
zwar sind bislang keine berichte über verwüstungen oder ausschreitungen bekannt, jedoch führt “my sister’s name is frank” zu nackenbeschwerden, masseneuphorie und generell gesteigertem bierkonsum.
weitgehend unbekannt ist die entstehung des namens “my sister’s name is frank”, um den sich mythen von pilgerreisen und nonnen bis zu geschlechtsumwandlungen ranken. ob sich dieser nebel jemals lichtet bleibt fraglich.
für den aufmerksamen rockophilen gibt es jedoch versteckte hinweise, weltweit zu erjagen auf www.mysistersnameisfrank.com und www.myspace.com/msnifrank. diese ständig up-to-date gehaltenen informationsquellen beinhalten sowohl warnungen vor den unaufhörlichen neuen ausbrüchen, live erfahrungen von überlebenden, als auch topaktuelles und freies foto- und musikmaterial.
es wird empfohlen, sich auf dem laufenden zu halten und sich mit dem phänomen “frankrock” auseinanderzusetzen"

Die Band löst sich mit Juli 2010 auf.

Neueste Nachricht von My sister's name is Frank:

mysistersnameisfrank | 21.Aug.2009
wieder komplett mit neuer besetzung, bald gibts neue bilder, musik und videos, ihr dürft gespannt sein! ;)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Baden | *2006
Adi (Gitarre)
Burn (Bass)
Hannes (Gitarre)
Jasmin (Gesang)
Raphi (Schlagzeug)

Kontakt:

contact [at] mysistersnameisfrank [dot] com

My sister's name is Frank empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 3492 Tagen, 8 Stunden, 28 Minuten
Failed
mit der Liebe ist es - wenn ich den text richtig kapiert hab - vielleicht vorbei, aber den Song würde ich nicht als "failed" bezeichnen. Die Stimme könnte mehr in den Vordergrund gemixt werden. Bravo der umfangreichen Homepage.
VienaCC  
mysistersnameisfrank | vor 3972 Tagen, 7 Stunden, 54 Minuten
wenn es jedem gefallen würde, wäre es komisch.
na dann meldet sich mal die dame der band zu wort.
spät aber doch ;)
ja bei der aufnahme und der lautstärke der einzelnen instrumente und stimme gibts schon noch verbesserungswürdiges, stimmt.

ice age ist ein lied von unserer anfangszeit, wir haben schon einige mehr, die sicher technisch besser sind, ich finde dass es für den start ein ziemlich gutes lied war/ist ;)

und härterer rock steht nirgendwo. wir bezeichnen unseren stil ungern, wir machen das was spaß macht und es kann auch manchmal einfach sein ;)

danke für den kommentar, kritik ist schon gut ;)

lg jasmin  
furzenhuebler | vor 4091 Tagen, 3 Stunden, 4 Minuten
ice age of intelligence
Ist aber schon sehr altbacken, diese Art von Musik, meine Herren! Die Akkorde sind althergebracht, vernünftige Melodie gibt es eigentlich nicht, das Gitarrensolo ist uninteressant - also, härteren Rock habe ich schon besser gehört. Die Produktion ist ganz gut, bloß finde ich die Bassdrum zu laut und die Stimme zu leise. Gut gespielt ist es allemal.

2 of 5 stars in iTunes