nanomedici

Sampler, Synthesizer, Gitarre und Geang sind die Zutaten für die elektronischen Popsongs dieser zwei Wahlwiener. Einen neuen Song gibt es jetzt zu hören.
Giveitsum
Ein langsames elektronische Lied :)

nanomedici über sich

Zitat: "Diese Wahlwiener aus Ried im Innkreis sind verantwortlich für neue Konzepte
mit sphärischen Synthiebässen und treibenden Rythmen. Eine einnehmende
Stimme und Live-instrumente vereinen die Teile zu einem Ganzen. 4 to the
Floor bis 3/4 Takt, straighte beats, verzwickte Knarzer, Einflüsse die von
Jazz bis Elektronik bis Classic MCn reichen. Von Lied zu Lied eine andere
Richtung und auf alle Fälle Live ein Erlebnis durch unerwartete Wendungen
von denen die Band selbst nichts ahnt. "

Neueste Nachricht von nanomedici:

jpfeifer | 6.Dez.2005
Erstes Lied im Soundpark reingestellt. Warten auf Freischaltung

Facts:

aus Wien | *2005
Joseph Zorn
Ludwig Hendler
Joseph Pfeifer
Konsti Jagsch

Kontakt:

j_pfeifer@gmx.at
www.nanomedici.tk

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
maxofprey | vor 4451 Tagen, 19 Stunden, 13 Minuten
simpahty
wenn der titel sympathy bedeuten soll, dann ist er sehr treffend... viereinhalb sympathische minuten...

wobei aber die ersten 32 sekunden imho entbehrlich sind; der sound der gitarre im intros fällt völlig aus dem rahmen, was zu einem (ausdruckslosen) bruch führt...

dafür ist die temporäre (delay-)beschleunigung der percussions eine interessante idee, die aber noch durch das restlich arrangement unterstützt werden müsste...  
viennasound | vor 4588 Tagen, 16 Stunden, 58 Minuten
the store
ist Müll. Lächerlicher, unverständlicher Sprechgesang über öde dahin dudelnden Synthies, technisch auch nicht annehmbar.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
jpfeifer | vor 4563 Tagen, 11 Stunden, 3 Minuten
dann hört bei ihm mal rein...  
hennson | vor 4633 Tagen, 5 Stunden, 56 Minuten
finde die stimme echt genial, authentisch.