Nødstop

Ein fixes Bandprojekt von The unused word und Testa, die schon öfter zusammengearbeitet haben, zwischen Bass, HipHop und Pop.
Summer

Nødstop über sich

Mit Nødstop, der neuen Kollaboration von The Unused Word und Testa, gelingt eine harmonische Zusammenarbeit zweier ausgereifter Künstler. Die Produktionen des Wiener DJs und Produzenten Lukas Ljubanovic, auch bekannt als Testa, welcher unter anderem bereits mit dem "Restless Leg Syndrome" die Welt bereist und mit Musik verschönert, klingen wie aus einem Guss. Testa schafft es, seinen Einfluss und seine Visionen klar in das Projekt einfließen zu lassen. Die Beats reichen von trip-hoppigen Slowjams bis hin zu synthetischen Brettern. Stets detailverliebt, werden auf der EP „Ø“ mit jedem Durchhören neue Nuancen entdeckt, welche das Klangbild vom ersten Song bis zum letzten Ton passend erfühlen lässt. Anna Schauberger a.k.a. The Unused Word, als Sängerin und Produzentin ebenfalls wie Testa bei dem Wiener Label Duzz Down San beheimatet, überzeugt auf „Ø“ gleichermaßen. Sie bringt ihre stimmliche Reife und Tiefe eindringlich ein und spielt auch beim Produktionsprozess eine entscheidende Rolle. Ob mit rauchiger Simme auf dem Song "Demons" oder Sevdaliza-esque wie auf "Rozafa", beschäftigt sich The Unused Word inhaltlich mit diversen Themen wie Zeitgeist, dem Bewusstsein, oder auch dem Frau-Sein. Sie jongliert dabei ausdrucksstark zwischen progressivem Denken und Nachhaltigkeit, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Auch die Namensgebung der EP ist passend. "Nødstop" ist Dänisch und bedeutet soviel wie Notbremse. Etwas Nordisches ist auch - vielleicht ungewollt - in der Musik festzumachen. Beim Durchhören dieses Werkes stellt man sich dunkle, tiefe Wälder vor, mystische Seen, die im Nebel versinken, und Lichtstrahlen, die auf nasse Fjorde blitzen. „Ø“ von Nødstop ist stark, synthetisch und zugleich organisch, es gibt Ups und Downs, mal melancholisch, mal verspielt. Einmal glatt wie eine Feder, dann wieder glitchy. Durch und durch eine gelungene Produktion, die auch bei mehrmaligem Anhören frisch und stimmig rüberkommt.

Facts:

aus Bad Ischl/Wien | *2018
The unused word
Testa

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.