Ned Rise

Vaders In Space für Subotron.
Asteroid 1010
Ned Rise Debüt, veröffentlicht auf Houztekk Records

Ned Rise über sich

Die ersten Gehversuche, den Computer als Musikinstrument zu nutzen, beginnen 1996. Ein Jahr später wird er Bandmitglied des seit 1993 bestehenden Live Performance Act "Dilibrium" mit Gerhard Haider (aka Pilot Error) und Christian Bernhard. Es kommt zum ersten gemeinsamen Liveact am Danube-Rave Linz und zu weiteren in vielen kleinen, feinen Clubs in ganz Österreich.

1998 lernt er die Damen und Herren der Houztekk Crew kennen, einem Freundeskreis wo Musik eine sehr wesentliche Rolle spielt. Das Interesse am mischen von Schallplatten wächst stetig und er verbringt viel Zeit in Plattengeschäften und an den Plattenspielern. Nach erproben verschiedener Stilrichtungen kristallisiert sich eine besondere Liebe zu Minimaltechno und Drum and Bass heraus.

2008 erschien sein Debüt "Asteroid 1010" und "Perhaps" auf Houztekk Records.

Neueste Nachricht von Ned Rise:

nedrise | 31.Aug.2009
Hallo!

Mukke von Ned Rise im Soundpark.

Ein DJ Set gibt es am 190909 im Sakog in Trimmelkam.

Facts:

aus Oberösterreich | *1996
Houztekk Collective

Kontakt:

nedrise@houztekk.com

http://soundcloud.com/ned-rise
http://www.houztekk.com/
http://www.whatpeopleplay.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.